Goethe-Institut

Deutsch-Schnupperkurse in Second Life

Goethe ist angekommen: Am 28. Juli eröffnet das Goethe-Institut eine Dependance in der Internet-Welt Second Life. Im Fokus der Präsenz soll ein umfassendes Angebot für Deutschlerner stehen, teilt das Institut mit.

Die Besucher sollen in Second Life u.a. in einem virtuellen Klassenzimmer an einem kostenlosen Schnupper-Deutschkurs teilnehmen können. Neben den Angeboten für die deutsche Sprache soll es auch ein Kulturprogramm geben. „Mit dem Second Life-Projekt möchte das Goethe-Institut die neuen Möglichkeiten ausloten, die sich durch 3D-Communities für den interkulturellen Dialog und den Spracherwerb ergeben“, so Klaus Brehm, Leiter des Internet-Bereichs des Goethe-Instituts, in einer Mitteilung an die Medien.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld