Jahrestreffen der Bücherfrauen

„Empowered statt ausgepowert“

Auch in der Buchbranche sind langfristige Beschäftigung und ein sicherer Arbeitsplatz eher die Ausnahme als die Regel. Es herrscht große Verunsicherung - Zeitdruck, Überbelastung und Selbstausbeutung nehmen zu.

Das persönliche Lebensgefühl wie die berufliche Leistungsfähigkeit leiden. Wie geht man damit um, welche neuen Wege gibt es, die beruflichen Herausforderungen und die persönlichen Werte und Ziele auszubalancieren? Um diese Fragen geht es im Seminar- und Diskussionsprogramm am kommenden Wochenende. Als Referentinnen sind die Gestalttherapeutin Katharina Stahlmann sowie die Wirtschaftsberaterin Evelin L. Rosenfeld eingeladen. Ziel des Jahrestreffens ist es, das persönliche Potential zu erkennen, die eigenen Ressourcen zu aktivieren und Aufgaben für das Netzwerk abzuleiten. Ort: Evangelisches Zentrum für Kinder und Jugendhilfe in Berlin, Wilhelmstraße 115.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

2 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Heidrun Rieble

    Heidrun Rieble

    Nicht wundern, wenn der Link nicht funktioniert:
    Die korrekte Adresse lautet: http://www.buecherfrauen.de

  • Redaktion

    Redaktion

    Sie haben natürlich recht! Danke für den Hinweis, wir ändern die Adresse umgehend.

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld