Verlage

Cornelsen spendet 80.000 Euro an Potsdamer Arche

Der Cornelsen Verlag unterstützt die Potsdamer Arche mit 80.000 Euro. Nach Mitteilung des Verlags flossen bereits im vergangenen Dezember 40.000 Euro in den Innenausbau des neuen Arche-Standorts, weitere 40.000 Euro für die Gestaltung der Außenanlage sollen Ende des Jahres folgen.

Für die Spende hatte der Berliner Verlag für Bildungsmedien 2008 erstmals auf Weihnachtsgeschenke für Mitarbeiter und Geschäftspartner verzichtet.

Die Arche wurde 1995 in Berlin gegründet. Träger des Zentrums ist das Christliche Kinder- und Jugendwerk. Das wichtigste Anliegen des Vereins ist es, Kinder von der Straße zu holen, sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten zu bieten und gegen soziale Defizite zu agieren. Die Potsdamer ARCHE wurde am Montag eröffnet.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld