Auszeichnungen

Heimito von Doderer-Literaturpreis 2010 an Heinrich Steinfest

Heinrich Steinfest wird in diesem Jahr mit dem Heimito von Doderer-Literaturpreis ausgezeichnet.

Heinrich Steinfest

Heinrich Steinfest © privat

Der Preis wird alle zwei Jahre für ein hervorragendes Einzel- oder Gesamtwerk aus dem deutschen Sprachraum vergeben, das sich durch hohe Sprachsensibilität und -originalität in der Tradition des großen österreichischen Autors auszeichnet.

Im Urteil der Jury heißt es: „Die erzählerische Dichte und atmosphärische Ummantelung sind dem Prosawerk Musils und noch mehr Doderers eher verwandt als dem Chandlers oder Christies, auch wenn Mord ein unverzichtbarer Bestandteil des Plots ist. Aber auch Johann Nestroy und Karl Kraus haben den Stil Steinfests beeinflusst… Er ist der Meister spannender Prosa an der Grenze zwischen Absurdität und Komik.“

Der diesjährige Preis wird am 24. Oktober im Kölner Rathaus verliehen und geht in gleichen Teilen an Heinrich Steinfest und Anna Katharina Hahn.

Von Heinrich Steinfest erschien bei Piper zuletzt "Gewitter über Pluto“, in diesen Tagen wird sein neuer Roman "Batmans Schönheit. Chengs letzter Fall“ ausgeliefert.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld