Verlage

Vier Independents gründen Buchkoop Konterbande

Ab Januar 2011 schließen sich die Verlage A1, Edition Nautilus, Edition Fünf und Transit Buchverlag unter dem Namen Buchkoop Konterbande zu einer Vertriebskooperative zusammen.

Michael Roesler-Graichen

Michael Roesler-Graichen © Nicole Hoehne

Christian Geschke

Christian Geschke © Nils Kahlefendt

Man begegnet sich auf Augenhöhe: Mit Autorinnen wie Corinne Hofmann, Andrea Maria Schenkel oder Maria Barbal steht man nicht nur für anspruchsvolle, sondern auch sehr erfolgreiche Titel.

Das Modell sieht die Beschränkung auf drei Vertreter vor, die von einem von allen vier Verlagen gemeinsam organisierten Vertrieb zentral unterstützt werden. Für diese Aufgabe wurde der gebürtige Leipziger Christian Geschke (Jahrgang 1965) gewonnen, der zuletzt bei der Leipziger Sparkasse tätig war. Geschke ist fester Ansprechpartner im Leipziger Vertriebsbüro und reist darüber hinaus im Osten und in der Mitte; ihm zur Seite stehen Konrad Singer (Nord) und Tilmann Eberhardt (Baden-Württemberg). Bestellungen werden gebündelt, die Novitäten aller vier Verlage zu einem gemeinsamen Termin von der SOVA ausgeliefert. Die Vertreterbesuche sollen künftig konzentrierter und effektiver gestaltet werden.  

„Die Konterbande, die mit dir reist, die hab ich im Kopfe stecken“, schrieb einst Heinrich Heine. Die vier Independents wollen mehr:  „Viele Leser geben sich mit dem Großflächen-Einheitsbrei nicht mehr zufrieden“, weiß Transit-Verleger Rainer Nitsche. „Wir wollen es dem unabhängigen Buchhandel leichter machen, diese Kunden mit besonderer Ware zu verführen.“  

 

Nils Kahlefendt

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld