Fachverlage

Dr. Otto Schmidt übernimmt Sellier Verlagskontor

Die Kölner Verlagsgruppe Dr. Otto Schmidt hat das Unternehmen Dr. Arthur L. Sellier & Co. KG Wissenschaftliches Verlagskontor mit seinen Beteiligungen an der Sellier/de Gruyter oHG und der sellier. european law publishers GmbH erworben.

Sellier/de Gruyter verlegen den Kommentar zum BGB „Staudinger“. „Dieser Unternehmenserwerb ist eine optimale Ergänzung des Programms unserer Verlagsgruppe um einen im Markt führenden Großkommentar. Der ‚Staudinger‛ ist zudem schon seit vielen Jahren bei juris wie auch bei beck-online – dort ab 2011 mit Exklusivlizenz – online bestens eingeführt. Zugleich bietet sellier. european law publishers einen innovativen Ansatz für ein international-rechtliches Programm“, kommentiert Felix Hey, persönlich haftender Gesellschafter des Verlags Dr. Otto Schmidt, die Übernahme.

Von Seiten der Veräußerer ergänzt Dr. Arthur L. Sellier: „Für die Familie Sellier war entscheidend, dass der Charakter eines Familienunternehmens, der Standort und die Arbeitsplätze aller Mitarbeiter erhalten bleiben sowie das hohe Qualitätsniveau der Verlagsprogramme weiterhin sichergestellt ist. Diese Voraussetzungen sehen wir beim Verlag Dr. Otto Schmidt als optimal erfüllt an.“

Eine Veränderung der bisherigen Strukturen des Verlagsunternehmens Sellier infolge des Gesellschafterwechsels ist der Mitteilung zufolge nicht geplant, Sellier & Co. behalte seinen angestammten Sitz in München, die Verlage würden unter ihrem bisherigen Namen fortgeführt, heißt es dort.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld