dpa-Geschpräch mit Oliver Zille

Leipziger Buchmesse: Wachstum vorprogrammiert

"Die Messe wird auf jeden Fall zulegen, das ist jetzt schon klar". Das sagte Oliver Zille, Chef der Leipziger Buchmesse, im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa. 

Oliver Zille

Oliver Zille © picture-alliance

Die Leipziger Buchmesse habe wieder mehr Ausstellungsfläche verkauft und eine Reihe von Verlagen zurückgewonnen, so Zille weiter. Zur Leipziger Buchmesse vom 17. bis 20. März werden über 2100 Aussteller und damit etwas mehr als vor einem Jahr erwartet. Eine ganze Reihe junger und unabhängiger Verlage kämen erstmals nach Leipzig, so Zille. Die Zahl der Musikverlage, die 2010 erstmals einen eigenen Ausstellungsbereich hatten, ist von 20 auf 30 Verlage gestiegen.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld