libreka!

Konvertierungsoffensive von libreka!

Offensive für den digitalen Markt: Die E-Book-Plattform libreka! startet, wie die MVB meldet, eine Konvertierungsaktion und konvertiert für Verlage Bücher, die noch nicht als E-Book angeboten werden, in das E-Book-Format E-PUB.
 Die Aktion beginnt Mitte Juni und dauert sechs Monate.

"Wir wollen mit der Aktion dem E-Book-Markt einen kräftigen Schub geben. Denn derzeit liegen nur rund 7 Prozent der am häufigsten nachgefragten Buchtitel auch als E-Book vor. Das wollen wir ändern", sagt Ronald Schild, Geschäftsführer der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH, der die Aktion heute im Rahmen der Buchtage Berlin 2011 des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, ankündigt.

Das Angebot gilt für Titel, die vom Handel am häufigsten bestellt werden und ist auf insgesamt 10.000 Konvertierungen limitiert. "Der Aufsichtsrat des Börsenvereins begrüßt diese Aktion, weil sie vor allem für kleine und mittlere Verlage eine Chance ist, verstärkt in den E-Book-Markt einzutreten", sagt Joachim Treeck, Vorsitzender des Aufsichtsrats des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Verlage, die das Angebot nutzen können, werden von der MVB angesprochen. Sie müssen lediglich die PDF-Dateien der Titel an libreka! liefern. "Die Aktion ist ein sehr faires und attraktives Angebot. Der Verlag erhält E-Book-Dateien seiner Titel und kann sie über beliebig viele Kanäle vertreiben – und das ohne Aufwand und ohne Risiko", so Ronald Schild.

Den Verlagen wird eine nach dem derzeitigen technischen Stand höchstmögliche Qualität der konvertierten Titel garantiert. Die konvertierten Titel werden über alle nationalen und internationalen Online-Shops und Händler ausgeliefert, die Partner von libreka! sind. Zudem erhalten die Verlage die konvertierten E-Book-Dateien umgehend und zur freien Verfügung zurück, so dass sie sie selbst vertreiben oder an weitere Handelspartner liefern können. Die Konvertierung selbst ist kostenfrei. Sie wird durch Verkäufe der konvertierten Titel über libreka! refinanziert. Dafür stellt der Verlag jeweils 15 Freiexemplare zur Verfügung.

Weitere Informationen sind hier in Kürze abrufbar.

Ansprechpartner für Verlage bei libreka! ist Holger Fischelmanns, Tel.: 069/1306-535; h.fischelmanns@mvb-online.de.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld