Weltbild

Betriebsrat erkämpft 
Zukunftstarifvertrag

Die erste Etappe ist erreicht: Seit Dienstag dieser Woche verhandelt Verdi mit dem Betriebsrat und der Geschäftsleitung von Weltbild über einen Zukunftstarifvertrag. "Die Gespräche mit der Tarifkommission waren offen, gut und konstruktiv", sagt eine Unternehmenssprecherin – was der Betriebsratsvorsitzende Peter Fitz bestätigt.

Unter Dach und Fach: Zukunftstarifvertrag bei Weltbild

Unter Dach und Fach: Zukunftstarifvertrag bei Weltbild © Verlagsgruppe Weltbild GmbH

Über die 
Ergebnisse will er die Belegschaft morgen informieren, anschließend auch die Presse (Bericht folgt). Ein Detail immerhin nennt er vorab: Die Geschäftsleitung habe von ihrem Plan, mit den Gewerkschaftern eine interne Lösung zu suchen, kurzfristig Abstand genommen. Tarifliche Regelungen aus einer Betriebsvereinbarung wären nach dem Weltbild-Verkauf juristisch wertlos.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld