Projekt Volkslesen.tv

Webkanal für Vorleser

VolksLesen.tv dokumentiert die Vorlesekultur. In dieser Woche kommen vier Antiquare auf Rügen zu Wort.

Schon in vielen Städten und Regionen war in den vergangenen Jahren das Projekt Volkslesen.tv zu Gast, um per Video zu dokumentieren, wie und was gelesen wird – quer durch alle Bevölkerungsschichten. Inzwischen ist aus Hunderten von Kurzfilmen eine kulturgeschichtlich bedeutsame Sammlung der Vorlesekultur geworden.

Initiator und Organisator des Projekts »VolksLesen.tv« (Untertitel "Bibliothek und Panoptikum des lesenden Volkes") ist der Berliner Ingenieur Martin Scharfe. Jede Woche wählt er vier Vertreter einer Berufsgruppe aus, lässt sie einen Lieblings­text vorlesen und nimmt sie dabei mit der Kamera auf. Von Abgeordneten über Feuerwehrmänner, Hebammen, AVON-Beraterinnen und Kleingärtnern waren bereits zahlreiche Menschen dabei.

Nun haben sich auf Rügen, wo Volkslesen.tv gerade die Lesegewohnheiten erkundet, vier Antiquare für die 36. Kalenderwoche mit ihren Vorlesungen aufzeichnen lassen: Karoline Wolff vom Bücher-Bahnhof Lietzow; Bärbel Plümecke vom Antiquariat "Das Wort" in Putbus; Peter Müller, Steinschleifer und Antiquar in Lohme, sowie Andreas Küstermann von ostSeh buch & trödel im Bahnhof Samtens. Jeder wählt eine Kurzgeschichte oder einen Ausschnitt aus einer Erzählung – Karoline Wolff etwa hat sich für eine Passage aus Theodor Storms Märchen "Die Regentrude" entschieden.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld