E-Book-Markt Deutschland

Tolino-Allianz drängt Amazon zurück

Der Tolino hat das Potenzial, dem Buchhandelskonkurrenten Amazon im E-Book-Geschäft Paroli zu bieten. Laut GfK sei der E-Book-Marktanteil des Online-Händlers im dritten Quartal 2013 um fünf Prozent auf 43 Prozent gesunken, meldet T-Online. Im zweiten Quartal lag der Anteil noch bei 48 Prozent. Die Tolino-Allianz kommt inzwischen auf 37 Prozent Marktanteil.

Die Zahlen belegen, dass es offenbar gelungen ist, zahlreiche Kunden im Sortiment von den Vorzügen des Tolino zu überzeugen und für die offene Vertriebslösung zu gewinnen. Wie die Website T-Online, die vom Tolino-Technologie- und Vertriebspartner Telekom betrieben wird, weiter meldet, seien inzwischen "gut eine halbe Million Geräte" vom Typ Tolino Shine verkauft worden.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

5 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Georg M.

    Georg M.

    "Die Zahlen belegen, dass es offenbar gelungen ist, zahlreiche Kunden im Sortiment von den Vorzügen des Tolino zu überzeugen und für die offene Vertriebslösung zu gewinnen"

    Offene Vertriebslösung?

    Ich bin dabei wenn die Vertriebslösung offen ist.

    Aber Respekt wenn die Zahlen stimmen!

  • Tolinchen

    Tolinchen

    In ein, zwei Jahren kräht da kein Hahn mehr nach ... Wird Zeit, dass der Buchhandel sich wieder auf das besinnt, was er kann...

  • Galbadon

    Galbadon

    Offenbar war es der richtige Schritt, einen E-Reader in breiter Front zu vertreiben, der nicht AZW-Formate, sondern Adobe DRM verarbeitet, da nur dies vom außeramazonischen Buchhandel angeboten wird. Das haben zwar vorher auch schon eine Vielzahl von Modellen gekonnt, aber erst mit dem Tolino wurde dies auch konsequent marketingtechnisch genutzt. Der Erfolg freilich ist letztlich nicht der des Tolino, obwohl er ein gutes Gerät ist, sondern die der zunehmenden Verbreitung von DRM Readern und der Aufklärung, dass DRM-Bücher bei fast allen Buchhandlungen mit online-shop zu beziehen sind. Pocketbook, Sony und wie sie alle heißen tragen da durchaus ihr Schärflein bei. Freilich könnte man den Markt noch stützen, wenn man sich endlich entschließen könnte, MOBI, nicht kopiergeschütztes AZW eben, in den Shops anzubieten. Dann könnten auch die Kindle Besitzer ohne große Problem beim deutschen Buchhandel einkaufen.

    Und, wenn man schon dabei ist, wäre es opportun, endlich ganz auf hartes DRM zu verzichten, das erschwert nur den Kauf über Reader und das Handling für den Kunden. Ein Anfang ist gemacht, es wird Zeit, dass der Buchhandel sich endlich die E-Lesekompetenz aneignet, den der Kunde dort erwarten würde. E-Reader und e-Reading dürfen keine Kernkompetenz der Elektromärkte und von Amazon sein, sonder sollten dort liegen, wo es sie auch gibt, die Bücher - in jeder Darreichungsform.

  • Daniel

    Daniel

    Schönes Stück Propaganda. Jetzt wo Weltbild weg ist, Telekom abspringt wirkt die Zahl von 1/2 Million im Vergleich zum Kindle doch arg lächerlich.

  • dtray

    dtray

    Ich denke die Angabe des Marktanteils ist hier verkehrt bzw. unglücklich formuliert. Laut http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article12646 5170/Buchhaendler-stemmen-sich-mit-Tolino-gegen-Am azon.html

    hat Tolino einen Marktanteil von 12%, Sony und Trekstor 11% und Kindle 43% und ist somit klar führend

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld