Bertelsmann-Hugendubel-Weltbild-Joint-Venture

Thalia will bei Pubbles dabei sein

Der Tolino-Anbieter Pubbles soll einen Gesellschafter hinzugewinnen: Laut Bundeskartellamt will Thalia mit einem Drittel der Geschäftsanteile bei Pubbles einsteigen. Derzeit liegt die Hälfte der Anteile bei Bertelsmann, jeweils 25 Prozent halten Hugendubel und Weltbild.

Wenn das Bundeskartellamt dem Thalia-Einstieg zustimmt, halten Bertelsmann und Thalia jeweils ein Drittel der Anteile; das restliche Drttel teilen sich Hugendubel und Weltbild.

Pubbles wurde 2010 von der G+J-Tochter DPV und der Bertelsmann Direct Group gegründet. Seit Ende 2011 sind Weltbild und Hugendubel mit jeweils 25 Prozent dabei. Im Sommer 2013 verkaufte die G+J-Tochter DPV ihren 25-Prozent-Anteil an Bertelsmann.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld