Thieme kürt Irmtraut Gürkan zur Klinikmanagerin des Jahres

Gesunde Kooperationen

Das bei Thieme erscheinende Gesundheitswirtschaftsmagazin "kma" ehrt Irmtraut Gürkan als Managerin des Jahres. Gürkan ist Kaufmännische Direktorin und stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Universitätsklinikums Heidelberg. Was sie laut Jury besonders auszeichnet: "Während andere Unikliniken in der Sinn- und Finanzkrise stecken, packt Gürkan ein zukunftsweisendes Projekt nach dem anderen an."

Gürkan scheue auch vor ungewöhnlichen Kooperationen und Expansionen nicht zurück, lobt die Jury. Mit intelligent konzipierten Klinikkooperationen habe sie das Universitätsklinikum Heidelberg vorbildlich in der Region vernetzt, ihr Modell sei effizient und patientenorientiert − und könne als Vorbild für künftige Versorgungsstrukturen dienen.

Die Preisverleihung fand gestern Abend während einer Gala des Clubs der Gesundheitswirtschaft (cdgw) in Berlin statt. 

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld