Bildergalerie: Bilder vom Lesen

Eine aktuelle Ausstellung im Franz Marc Museum von Nicola Bardola

„Lektüre: Bilder vom Lesen – Vom Lesen der Bilder“ ist die aktuelle Ausstellung im Franz Marc Museum, Kochel am See, überschrieben. 90 Werke von Pablo Picasso, August Macke, Auguste Renoir, Alberto Giacometti, Max Beckmann u.a. werden auf zwei Stockwerken gezeigt. Allen Exponaten gemeinsam ist die Beschäftigung mit dem Thema Lesen, mit Büchern und mit Schrift.

„Lektüre: Bilder vom Lesen – Vom Lesen der Bilder“ ist die aktuelle Ausstellung im Franz Marc Museum, Kochel am See, überschrieben. 90 Werke von Pablo Picasso, August Macke, Auguste Renoir, Alberto Giacometti, Max Beckmann u.a. werden auf zwei Stockwerken gezeigt. Allen Exponaten gemeinsam ist die Beschäftigung mit dem Thema Lesen, mit Büchern und mit Schrift.

© Nicola Bardola

Publikumsmagnet ist Pablo Picassos „Die Lektüre“ (1953). Entstanden ist das Bild gegen Ende seiner Beziehung zu Françoise Gilot. Die geometrische und flächige Komposition teilt das Gesicht der lesenden Frau in zwei Bereiche, einerseits die undurchdringlich weiße Maske im Profil, andererseits die blaue Frontalansicht, die für das im Akt des Lesens Erfahrene steht. Die Haltung der Lesenden bestärkt in allen Einzelheiten die Verbindung zum Buch. Besucher nehmen sich Zeit und lassen Picassos Motive auf sich wirken.

Publikumsmagnet ist Pablo Picassos „Die Lektüre“ (1953). Entstanden ist das Bild gegen Ende seiner Beziehung zu Françoise Gilot. Die geometrische und flächige Komposition teilt das Gesicht der lesenden Frau in zwei Bereiche, einerseits die undurchdringlich weiße Maske im Profil, andererseits die blaue Frontalansicht, die für das im Akt des Lesens Erfahrene steht. Die Haltung der Lesenden bestärkt in allen Einzelheiten die Verbindung zum Buch. Besucher nehmen sich Zeit und lassen Picassos Motive auf sich wirken.

© Nicola Bardola

In ihrem Aufsatz „Lesen – ‚Eindringen in die archaische Stille des Buches‘“ beschreibt Cathrin Klingsöhr-Leroy das „Bildnis des Malers Benno Becker (Der Zeitungsleser)“ (1892) von Lovis Corinth als Ausnahme: Fragmente des Weltgeschehens werden mit dem Mokka zu sich genommen. Diese Form der Lektüre erzeuge andere Emotionen. Sie könnten sich bald ändern, denn da liegen noch zwei Bücher auf dem Tisch.

In ihrem Aufsatz „Lesen – ‚Eindringen in die archaische Stille des Buches‘“ beschreibt Cathrin Klingsöhr-Leroy das „Bildnis des Malers Benno Becker (Der Zeitungsleser)“ (1892) von Lovis Corinth als Ausnahme: Fragmente des Weltgeschehens werden mit dem Mokka zu sich genommen. Diese Form der Lektüre erzeuge andere Emotionen. Sie könnten sich bald ändern, denn da liegen noch zwei Bücher auf dem Tisch.

© Nicola Bardola

Tacita Deans Werk „The Book End of Time (2013) lockt die Betrachter nah an sich heran und fesselt sie, denn die Entstehung des Motivs liest sich wie ein Krimi: Tacita Dean versenkte ein Buch des Science-Fiction-Autor James G. Ballard sechs Wochen lang in einem Salinen-Teich am Rande des Great Salt Lake Desert. Das Buch wird, grobkörnig von Kristallen besiedelt, zur Skulptur. Ursprünglich war das Buch  Dutzendware, jetzt ist es ein kostbares Unikat.

Tacita Deans Werk „The Book End of Time (2013) lockt die Betrachter nah an sich heran und fesselt sie, denn die Entstehung des Motivs liest sich wie ein Krimi: Tacita Dean versenkte ein Buch des Science-Fiction-Autor James G. Ballard sechs Wochen lang in einem Salinen-Teich am Rande des Great Salt Lake Desert. Das Buch wird, grobkörnig von Kristallen besiedelt, zur Skulptur. Ursprünglich war das Buch Dutzendware, jetzt ist es ein kostbares Unikat.

© Nicola Bardola

Die Ausstellung wird bis 23. September 2018 gezeigt. Rund um „Lektüre“ findet ein großes Rahmenprogramm statt. <a href="http://www.franz-marc-museum.de">Mehr Informationen</a>

Die Ausstellung wird bis 23. September 2018 gezeigt. Rund um „Lektüre“ findet ein großes Rahmenprogramm statt. Mehr Informationen

© Nicola Bardola

Katalog zur Ausstellung:  „Lektüre: Bilder vom Lesen – Vom Lesen der Bilder“. Hrsg.: Franz Marc Museumsgesellschaft durch Cathrin Klingsöhr-Leroy. Deutsche Museumsausgabe Schirmer Mosel Verlag. 172 S., 81 Farbtafeln, 29,80 Euro. Buchhandelsausgabe Schirmer Mosel Verlag. 172 S., 39,80 Euro.

Katalog zur Ausstellung: „Lektüre: Bilder vom Lesen – Vom Lesen der Bilder“. Hrsg.: Franz Marc Museumsgesellschaft durch Cathrin Klingsöhr-Leroy. Deutsche Museumsausgabe Schirmer Mosel Verlag. 172 S., 81 Farbtafeln, 29,80 Euro. Buchhandelsausgabe Schirmer Mosel Verlag. 172 S., 39,80 Euro.

Bildergalerien