Anvar Cukoski und Nele Holdack übernehmen

Aufbau ordnet Lektorat neu

Anvar Cukoski (35) wird zum 1. April Leitender Lektor Belletristik im Aufbau Verlag. Nele Holdack (35), seit 2009 bei Aufbau, übernimmt ab sofort die Position der Leitenden Lektorin für den Bereich Moderne Klassik / Klassik.

Anvar Cukoski

Anvar Cukoski © Rabea Edel

Cukoski folgt auf Lina Muzur, die ab 1. März als stellvertretende Verlagsleiterin bei Hanser Berlin arbeiten wird. Die Position von Nele Holdack wurde neu geschaffen – auch deshalb, um den Kernbereich Moderne Klassik / Klassik weiter aufzuwerten, wie eine Verlagssprecherin sagte.

Anvar Cukoski war nach Stationen als Lektor für deutschsprachige und internationale Belletristik im Berlin Verlag und im Piper Verlag zuletzt als Agent in der Literatur- und Filmagentur Marcel Hartges tätig. Immer wieder sei er auch als Jurymitglied, Lehrbeauftragter oder Seminarleiter im Einsatz, so zum Beispiel beim Treffen Junger Autoren, beim open mike, an der Bayerischen Akademie des Schreibens oder am Hildesheimer Institut für Literarisches Schreiben & Literaturwissenschaft, so der Verlag in einer Mitteilung.

Nele Holdack

Nele Holdack © privat

Nele Holdack habe in den vergangenen Jahren "zahlreiche wichtige Erfolge" für den Aufbau Verlag erzielen können, darunter Bestseller wie die Entdeckungen der verschollenen Fallada-Urfassungen von "Jeder stirbt für sich allein" und "Kleiner Mann – was nun?", Mark Twains "Geheime Autobiographie" und Victor Klemperers "Revolutionstagebuch 1919". Mit Nele Holdack als Leitender Lektorin stärkt der Verlag seine Kompetenz im Bereich der literarischen Wiederentdeckungen und sorgfältigen Editionen, die seit Gründung zum Kern und Markenzeichen des Verlags gehören.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld