AVP mit neuem Vorstand

Wechsel an der Spitze der Pressesprecher

Vor ihrer 24. Jahrestagung in Wien haben die Mitglieder des AVP Arbeitskreises Verlags-Pressesprecherinnen und -Pressesprecher am vergangenen Wochenende Stefanie Endres (Literatur- und Pressebüro Politycki & Partner) und Mathias Voigt (Literaturtest) an die Spitze des Vorstands gewählt.

Der neue AVP-Vorstand (v.l.): Mathias Voigt, Stefanie Endres, Lisa May, Sonja Grau, Christina Herborg

Der neue AVP-Vorstand (v.l.): Mathias Voigt, Stefanie Endres, Lisa May, Sonja Grau, Christina Herborg © AVP

Endres ist 1. Vorsitzende, Voigt 2. Vorsitzender; sie folgen auf Johannes Kambylis (Meiner Verlag) und Andrea Wolf (cbj /cbt), die dem Verein als Mitglieder verbunden bleiben. Neuer Finanzvorstand wird Christina Herborg (WBG Wissen verbindet), Sonja Grau (Siedler Verlag, Verlagsgruppe Random House) übernimmt das Amt der Schriftführerin und Lisa May (humboldt Verlag) bleibt Pressesprecherin des Vereins.

In acht besuchten Workshops arbeiteten und diskutierten die rund 120 Teilnehmer der Tagung intensiv. Das Angebot griff sowohl aktuelle Herausforderungen als auch klassische Fragestellungen der Verlags-PR auf: Die Teilnehmenden entwickelten Veranstaltungskonzepte, probierten neueste Social Media Trends aus und drehten kurze Filme mit dem Smartphone. Mehr als 20 PR-Profis hatten im Workshop Meet the Media die Gelegenheit, Medienmacher zu treffen und die Zusammenhänge und Arbeitsweisen der österreichischen Medienlandschaft genauer kennenzulernen. Im Mittelpunkt der Verlags-PR-Tagung standen Weiterbildung und Networking.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld