Bastei Lübbe startet Digital-Imprint

"be" setzt auf E-Only

"be" ist das neue digitale Imprint der Bastei Lübbe AG – und soll ab 19. Oktober Heimat für Geschichten werden, die exklusiv digital erscheinen. Fantasy, Spannung, Liebe und Erotik sollen den Ton bei "be" angeben.

Das Kompetenzteam des »be«-Labels, v. l. n. r.: Sarah Mirschinka, Simon Decot, Annika Hartmann, Melanie Adler, Sascha Heinen

Das Kompetenzteam des »be«-Labels, v. l. n. r.: Sarah Mirschinka, Simon Decot, Annika Hartmann, Melanie Adler, Sascha Heinen © Bastei Lübbe

Ob neue Serien und Romane, langersehnte Übersetzungen oder wiederentdeckte Schätze: "be" werde auf "gute Unterhaltung" setzen, kündigt Bastei Lübbe an. Am 19. Oktober soll das neue Label gelauncht werden. Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse soll dann die neue Website www.be-ebooks.de online gehen. Die Fans digitaler Leseformate werden laut Unternehmen per Social Media und Newsletter sowie auf der Messe, also über alle Kanäle des Hauses, informiert.

Das neue Label vereint das vielfältige E-Book-only-Programm der Kölner in drei Welten: beTHRILLED und beHEARTBEAT und beBEYOND – in letzterem erscheinen Fantasy- und Science-Fiction-Titel.

Das neue Label "be" führt das seit Jahren Engagement der digitalen Abteilung Bastei Entertainment im E-Publishing-Bereich weiter. Bereits 2010 hat Bastei Lübbe als erstes deutsches Verlagshaus ein eigenes digitales Programm auf dem Markt gebracht. Exklusive E-Book-Neuentwicklungen wurden gemeinsam mit Übernahmen aus dem Print-Programm unter der Marke "Bastei Entertainment" veröffentlicht. Derzeit sind über 7.000 Titel lieferbar.

"Das E-Book-only-Programm, das schon jetzt bereits mehr als 1.000 E-Books umfasst, bekommt nun ein eigenes Imprint, das für verlegerische Qualität, flexibles Publizieren, engen Kontakt zu den Autoren und den Lesern und nicht zuletzt auch für attraktive Preise steht", so Simon Decot. Decot leitet seit 2015 den Programmbereich bei Bastei Entertainment in der Bastei Lübbe AG und freut sich, mit dem neuen Label wieder einen Schritt weiter zu gehen, um die Marke des Hauses auf dem digitalen Markt noch stärker auszubauen: "Die Gründung des Labels ermöglicht uns einen klaren Zielgruppenzuschnitt und noch bessere Sichtbarkeit für unsere E-Book-Only-Inhalte."

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben