Bestseller-Verfilmung

"Die unglaubliche Reise des Fakirs" startet am 29. November im Kino

Die Feelgood-Komödie "Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte" nach dem Bestseller von Romain Puértolas, kommt am 29. November im Verleih von capelight pictures und SquareOne Entertainment bundesweit ins Kino. 

Die Verfilmung des Bestsellers von Romain Puértolas (die deutsche Ausgabe des Buches ist als Fischer-Taschenbuch lieferbar: "Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Ikea-Schrank feststeckte") ist mit dem indischen Kinostar Dhanush, Bérénice Bejo (The Artist, Drei Zinnen), Erin Moriarty (Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück), Gérard Jugnot (Die Kinder des Monsieur Mathieu, Der kleine Nick) und Barkhad Abdi (Blade Runner 2049, Captain Phillips) hochkarätig besetzt. Regie führte Ken Scott, so eine Presseinformation. 

Die TB-Ausgabe bei Fischer

Die TB-Ausgabe bei Fischer

Zum Inhalt schreibt der Verleih: "Der junge Straßenkünstler Aja verdient sich seinen Lebensunterhalt in den quirligen Gassen Mumbais. Doch eine Frage beschäftigt ihn seit frühester Kindheit: Wer war sein Vater? Erst nach dem Tod seiner Mutter entdeckt er eine Spur, die nach Paris führt. Kurzentschlossen macht Aja sich auf die Reise in die "Stadt der Liebe", wo er gleich am ersten Tag die bezaubernde Amerikanerin Marie kennenlernt. Bevor Aja jedoch die Chance bekommt, ihr Herz zu erobern, verschlägt es ihn auf eine spektakuläre Reise quer durch Europa, die ihren kuriosen Anfang in einem unscheinbaren Kleiderschrank eines Möbelhauses nimmt. Ajas abenteuerlicher Trip folgt völlig unvorhersehbaren Pfaden, auf denen der optimistische junge Mann die Eigentümlichkeiten des europäischen Kontinents kennenlernt: Er stößt auf Widerstände und Konflikte, erlebt aber auch tiefe Freundschaft und große Herzlichkeit."

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld