Bewerbungsfrist endet am 1. August

Bestes Kinderhörspiel 2017 gesucht

Noch bis zum 1. August können sich Verlage, Autoren und Hörspielregisseure für den Deutschen Kinderhörspielpreis bewerben. Er ist mit 5.000 Euro dotiert und wird von der ARD gemeinsam mit der Film- und Medienstiftung NRW und der Stadt Wuppertal vergeben.

Mit dem Preis wollen die ARD, die Film- und Medienstiftung NRW und die Stadt Wuppertal den besten Originalstoff oder die beste Adaption für Kinderhörspiele würdigen – um, nach eigener Aussage, "auf dem unübersichtlichen Markt von Hörspielproduktionen für die Jüngsten ein Qualitätsbewusstsein zu schaffen."

Die Bewerbungsregeln: 

  • Beteiligen können sich die Landesrundfunkanstalten der ARD, außerdem DRadio, der ORF und SRF sowie Verlage, Autoren und andere Hörspielproduzenten.
  • Die eingereichten Werke müssen bereits veröffentlicht beziehungsweise gesendet sein – oder einen festen Sende- bzw. Veröffentlichungstermin bis zum 31. Dezember 2017 nachweisen können (Produktionen, die vor dem 1. Juli 2016 erschienen sind, sind nicht zugelassen). 
  • Jeder Einreicher darf nur eine Produktion mit einer maximalen Länge von 90 Minuten in Form einer CD zum Wettbewerb einsenden; einzelne Folgen von Hörspielserien sind zugelassen.

Die kompletten Ausschreibungsunterlagen gibt es über die Website der Film- und Medienstiftung NRW. Wer den mit 5.000 Euro dotierten Preis diesmal erhält, soll bis zu den ARD Hörspieltagen feststehen, in deren Rahmen er am 11. November 2017 vergeben wird. 

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld