BookExpo America

Buchmesse nimmt Anmeldungen zum Gemeinschaftsstand entgegen

Ab sofort bis Ende November können Verlage ihre Beteiligung an den deutschen Gemeinschaftsständen in London (20.-22.4.) und auf der BookExpo America in New York (28.-31.5.) anmelden.

Zur BEA wird darüber hinaus eine Reise für Nonfiction-Verleger organisiert werden (26.-31. Mai). Diese beinhaltet Verlagsbesuche, Matchmaking-Treffen und Empfänge und kann mit einer Beteiligung am deutschen Gemeinschaftsstand kombiniert werden. Interessierte wenden sich bis zum 20.11. an Riky Stock vom Geman Book Office in New York (stock@gbo.org). Ansprechpartner für den Stand in London ist Susanne Rudloff (rudloff@book-fair.com).

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld