BOOKii-Hörstift

Auch Langenscheidt macht mit

Der von Tessloff entwickelte BOOKii-Hörstift kommt nun bei Langenscheidt zum Einsatz: Der Sprachenverlag startet im Frühjahr 2019 mit einem BOOKii-Programm. Langenscheidt ist bereits der fünfte Verlag, der mit Tessloff kooperiert.

Den Auftakt bilden je zwei Grundschulwörterbücher und Memo-Spiele für die Sprachen Deutsch und Englisch. Bislang hat der auf Lernmaterialien für Grundschule und Kindergarten spezialisierte Finken-Verlag seit Herbst 2018 BOOKii-Titel im Programm. Weitere Partner sind 1Buch, Oberstebrink und der sorbische Domowina-Verlag.

"Nach dem erfolgreichen Start von BOOKii freuen wir uns nun über die neuen Partner und die stark erweiterte Produktpalette", sagt Katja Meinecke-Meurer, Geschäftsführerin des Tessloff Verlags. "Durch die Zusammenarbeit mit anderen Verlagen werde das Produktportfolio in unterschiedlichen Programmsegmenten und für alle Altersgruppen ausgebaut.

Aus dem Archiv: Der BOOKii im Börsenblatt-Test (September 2018)

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld