Der Jovis Verlag baut sein Team weiter aus

Doris Kleilein wird Programmleiterin

Der auf die Themen Architektur, Design und Fotografie spezialisierte Jovis Verlag mit Sitz in Berlin verstärkt sich personell: Die Architektin und Journalistin Doris Kleilein übernimmt zum 16. April die Programmleitung. 

Doris Kleilein

Doris Kleilein © privat

Kleilein war von 2005 bis 2018 Redakteurin der Fachzeitschrift "Bauwelt" und hat zuvor unter anderem für Kees Christiaanse Architects & Planners in Rotterdam gearbeitet. Als langjährige Architekturkritikerin verfüge sie über fundierte Kenntnisse in den Bereichen Architektur und Stadtplanung und sei in der internationalen Architekturszene bestens vernetzt, heißt es aus dem Jovis Verlag.

"Ich freue mich, dass Doris Kleilein ihr Wissen und ihre Erfahrungen nun in unseren Verlag einbringt", so Verleger Jochen Visscher über den aktuellen Neuzugang. Bereits im Oktober 2017 kam Verena Pfeiffer-Kloss (Dipl.-Ing. Stadt- und Regionalplanung; Vorstand von urbanophil.net) ins Lektorats-Team, das seit März 2018 zudem noch durch Theresa Hartherz (vorher Deutscher Kunstverlag) verstärkt wird.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld