Deutsche Fachpresse

Mareike Petermann ist neue Kommunikationsreferentin

Mareike Petermann, bislang Redakteurin für die wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation, ist die neue Referentin für Kommunikation & Presse beim Verein Deutsche Fachpresse.

Mareike Petermann

Mareike Petermann © privat

Petermann studierte Germanistik mit den Nebenfächern Geschichte und Volkswirtschaftslehre an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Nach einem Volontariat beim Mittelhessischen Druck- und Verlagshaus in Gießen war sie zuletzt als Redakteurin für die wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation in Bad Homburg tätig.
Mareike Petermann folgt auf Karin Hartmeyer, die nach sechs Jahren die Fachpresse in Richtung ihrer Heimatstadt Wien verlassen hat. In ähnlicher Position wird sie dort in Kürze für den Umweltdachverband tätig sein.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld