Digitale Hörbücher

Random House Audio liefert über BIC Media

Seit Anfang 2015 liefert Random House Audio seine digitalen Hörbücher über die E-Delivery-Plattform BIC-Media und damit auch über die VVA in Gütersloh aus. Damit läuft nun die gesamte Auslieferung digitaler Hörbücher der Verlagsgruppe über die Arvato-Töchter.

Zuvor wurden hatten die Arvato-Töchter BIC Media und VVA bereits die digitale Verlagsauslieferung für den Hörverlag in Händen. "Wir freuen uns, mit BIC-Media einen starken Partner für die Zukunft gefunden zu haben", sagt Verlegerin Claudia Baumhöver, unter deren Leitung die beiden Hörbuchverlage nach dem Umzug von Random House Audio von Köln ins Verlagshaus nach München stehen. Man sei damit "für die stetig wachsenden Herausforderungen im Bereich der digitalen Auslieferung gerüstet".

Schlagworte:

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Insider

    Insider

    Toi toi toi!

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld

    nach oben