Digitaler Buch-Club

Bookchoice startet in Deutschland

Die niederländische Plattform Bookchoice, die seinen Kunden monatlich acht ausgewählte E-Books und Hörbücher anbietet, ist seit Oktober auch für deutsche Leser nutzbar.

In der Bookchoice-App finden sich jeden Monat acht ausgewählte E-Books und die jeweiligen Hörbücher, teilt das Unternehmen mit. Die Eckdaten:

  • Nutzer zahlen dafür jeden Monat 3,99 Euro, bei einer Mindestlaufzeit von einem Jahr; danach kann das Abo monatlich mit einem Monat Kündigungsfrist beendet werden.
  • Die Titel sind für zwölf Monate verfügbar.
  • Das Angebot ist auf iOS- und Android-Geräten nutzbar.

Mit dem kuratierten Angebot will die Plattform ihren Anwendern die Auswahl des Lesestoffs erleichtern. "Viele Menschen lesen zwar gern, haben aber im Alltag oft nicht die Zeit und Muße, sich etwas Passendes zu suchen", so Bookchoice.

Wie funktioniert die Auswahl?

Ein Team aus Kuratoren treffe eine Vorauswahl an Titeln, informiert die Mitteilung. Dabei werde auf eine ausgewogene Mischung verschiedener Genres – von Krimis über Romane bis hin zu Science-Fiction − geachtet. Jeden Monat würden sowohl ausgezeichnete Titel von Literaturpreisträgern als auch unbekanntere Titel präsentiert.   

Der digitale Buch-Club wurde 2014 in den Niederlanden als "Elly’s Choice" von Boudewijn Jansen gegründet und wird seit 2016 von einem kleinen Management-Team geleitet. 2017 wurde das Unternehmen in Bookchoice umbenannt und ist seit Oktober 2017 auch für deutsche Leser erreichbar. Bookchoice hat derzeit nach eigenen Angaben circa 35 Mitarbeiter und verfügt über Standorte in Amsterdam und London.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben