East View mit Vertretung in Deutschland

Ariane Rückebeil betreut die Kunden

Der US-Informationsdienstleister East View Companies hat eine Vertretung in Deutschland eingerichtet: Account Managerin Ariane Rückebeil wird sich von Berlin aus um den Ausbau der Kundendienstleistungen in Europa, vor allem in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz kümmern.

Ariane Rückebeil

Ariane Rückebeil © privat

Ariane Rückebeil verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Marketing, Verkauf und Kundenbetreuung im Verlagswesen und der Buchhandelsbranche. Nach Positionen bei Lippincott, Williams & Wilkins (London), De Gruyter (Berlin) und Dawson Books (Norwich) war sie zuletzt Key Account Managerin bei Schweitzer Academic (Frankfurt am Main).

Kent D. Lee, CEO und Gründer von East View Companies, sagt in der Medieninformation: "Wir sehen in Europa großartige Möglichkeiten und freuen uns sehr, dass Ariane Rückebeil unsere Vertretung übernimmt. Ihre fundierten Kenntnisse und Einsicht in den Bibliotheksmarkt in Europa, sowie ihre bereits bestehenden Kundenbeziehungen bringen East View in eine starke Position für den Ausbau unserer Geschäftsbeziehungen in Europa."

East View besitzt ein umfangreiches Angebot an Zeitschriften, Datenbanken, Literatur und Medien aller Art aus Osteuropa, Eurasien, Ostasien und dem Mittleren Osten.

Kontakt zur Vertretung in Deutschland:

Ariane Rückebeil, Account Manager
Deutschland, Österreich, Schweiz
ariane.rueckebeil@eastview.com

Über East View

East View wurde 1989 gegründet und hat seinen Firmensitz in Minneapolis, Minnesota, USA. Weitere Geschäftsstellen und Vertretungen von East View sind in Moskau, Kiew, Peking und Nairobi. Zum Unternehmen gehören East View Information Services (www.eastview.com), East View Geospatial (www.geospatial.com) und East View Map Link (www.evmaplink.com). East View pflegt nach eigenen Angaben weltweit Geschäftsbeziehungen mit Anbietern/Verlegern für russische, osteuropäische, arabische und chinesische Informationsdienstleistungen. Zu den Kunden von East View Information Services zählen insbesondere Wissenschaftliche Bibliotheken, akademische Institutionen, Museen und Behörden.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld