Edel Verlagsgruppe sortiert sich neu

Gekocht wird nur noch beim ZS Verlag

Zum neuen Geschäftsjahr, das am 1. Oktober begann, hat die Hamburger Edel AG ihren Verlag neu aufgestellt − den kompletten Kochbuchbereich beim ZS Verlag gebündelt. Edel Books konzentriert sich künftig auf das populäre Sachbuch.

Damit werden alle Autoren der Gruppe in diesem Segment künftig von ZS betreut, wie die Hamburger mitteilen. ZS übernimmt von Edel die exklusive Partnerschaft mit Phaidon im Bereich Kulinarik. In der bisherigen Zusammenarbeit von Phaidon und Edel seien nicht nur die erfolgreichen Länderbibeln erschienen, sondern auch internationale Spitzentitel wie "Der Silberlöffel", "NOMA", "D.O.M." oder "Fäviken".

  • Neue Bücher sowie Nachdrucke werden zukünftig im Co-Branding "Phaidon by ZS Verlag" erscheinen.
  • Die Phaidon Publikationen werden von nun an als eigenständige Rubrik innerhalb der ZS Vorschau präsentiert.

Darüber hinaus übernimmt ZS die Bücher der Marke Moewig mit den Reihen "Kochen und Genießen" und "Round Books": Mit diesem Wechsel erhält Moewig auch erstmalig eine eigene Vorschau; zudem ist hier eine Intensivierung der Zusammenarbeit mit der Bauer Media Group geplant.

Malte Jensen, Verlagsleiter Bauer Food Experts, sagt: "Wir freuen uns sehr, im Foodbereich der Bauer Media Group auch über die bestehende Zusammenarbeit rund um die Marke 'Kochen & Genießen' hinaus noch enger mit dem ZS Verlag zu kooperieren. Gerade in Bezug auf neue Produktideen, Zielgruppen-Ansprache und frühzeitiges Trendscouting schätzen wir den Austausch mit dem erfahrenen ZS-Team sehr."

Die "klare Fokussierung" des Kulinarik-Bereichs auf den ZS Verlag soll den Partnern "das Leben künftig noch einfacher" machen, erklärt Jürgen Brandt, Geschäftsführer des ZS Verlags: "Autoren, Medienpartner, Marketingpartner wissen genau, wer ihr Ansprechpartner ist. Der Buchhandel profitiert ganz besonders, denn künftig kommen die vier höchst unterschiedlichen Top-Ratgeberlabels ZS, Dr. Oetker, Moewig und Phaidon aus einem Haus." Damit würde das ganze Spektrum und alle Zielgruppen innerhalb der Ratgeberlandschaft abgedeckt.

Julia Sommer wechselt zum ZS Verlag

Im Zuge der Übernahme des Programms durch den ZS Verlag wird die Edel Books-Lektorin Julia Sommer zu ZS wechseln. Sommer war seit 2014 zunächst als Volontärin und Junior Lektorin für die Bereiche Food und Lifestyle bei Edel Books tätig. Seit 2016 betreute sie dort als Lektorin des Kochbuchbereichs die Lizenzen, Eigenproduktionen sowie die Titel von Moewig und Phaidon by Edel.

Edel Books legt Fokus auf das populäre Sachbuch

Stefan Weikert, Verleger Edel Books, erklärt für seinen Bereich: "Wir konzentrieren uns ab sofort noch stärker auf das populäre Sachbuch in den Bereichen Infotainment, People und Lifestyle." Edel Books wurde 2007 als erster Verlag der Edel AG gegründet.

Im Ratgeberbereich wird neben dem ZS Verlag und Edel Books auch der in Berlin angesiedelte Verlag Eden Books weiterhin veröffentlichen, heißt es weiter.

Jonas Haentjes, Vorstand Edel AG, fasst zusammen: "Die weitere Fokussierung beim ZS Verlag auf den Bereich Kulinarik kommt allen Autoren und Kollegen der Edel Verlagsgruppe zugute. Denn somit können alle Bereiche die Programme noch stärker auf den Endkunden und die Verkaufskanäle ausrichten."

Zur Edel Verlagsgruppe gehören neben Edel Books, der ZS Verlag (München) inklusive dem kompletten Programm des Dr. Oetker Verlags, der Verlag Eden Books (Berlin), das Label earBOOKS, die beiden digitalen Edel-Imprints Edel Elements und edel&electric, sowie der Kinderbuchverlag Edel:Kids Books (München).

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben