Holtzbrinck Buchverlage

Hans-Peter Übleis berät weiter

Hans-Peter Übleis (67), bis Juli 2017 Verleger von Droemer Knaur, wird die deutschen Holtzbrinck Buchverlage weiterhin beraten. Er soll helfen, die Präsenz von deren Erfolgsautoren in der englischsprachigen Welt auszubauen.

Hans-Peter Übleis

Hans-Peter Übleis © Gerald von Foris

Hans-Peter Übleis, der fast 20 Jahre als Verleger die Geschicke von Droemer Knaur steuerte und im Juli 2017 den Staffelstab an Doris Janhsen übergeben hatte (siehe Archiv), steht der Holtzbrinck-Gruppe weiterhin beratend zur Seite, wie das Unternehmen informiert.

Übleis werde für gemeinsam ausgewählte Autoren und Autorinnen in Abstimmung mit den Verlagen Droemer Knaur, Kiepenheuer & Witsch, Rowohlt und S.Fischer die englischsprachigen Auslandsrechte wahrnehmen, um die Präsenz deutschsprachiger Erfolgsautoren in den USA, in England und weltweit in englischer Sprache auszubauen.

Joerg Pfuhl, CEO Holtzbrinck Buchverlage, sagt: "Wir sind von der Qualität unserer deutschsprachigen Autoren fest überzeugt und glauben, dass wir bei noch intensiverer Ansprache der Auslandsmärkte die Vermarktungsmöglichkeiten deutlich steigern können. Hans-Peter Übleis ist durch seine langjährige Branchenerfahrung und erfolgreiche Tätigkeit als Verleger wunderbar geeignet, sich für unsere Autoren einzusetzen."

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld