J.Kamphausen Mediengruppe

Geschäftsleiterin Anne Petersen geht

Anne Petersen, seit acht Jahren Geschäftsleiterin der J.Kamphausen Mediengruppe in Bielefeld, verlässt das Unternehmen zum 31. Januar 2018, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Die Mediengruppe firmiert ab Ende November als Kamphausen Media.

Anne Petersen

Anne Petersen © privat

Anne Petersen war seit 13 Jahren im Unternehmen tätig, so die Presseinformation weiter. Die Diplom-Soziologin trat 2005 als Controllerin in die Mediengruppe ein und übernahm seit 2009 die Verantwortung der Geschäftsführung sowie die Programmleitung für das Imprint Aurum. Während dieser Zeit habe sie richtungsweisend für die Weiterentwicklung und inhaltliche Profilschärfung des Unternehmens gewirkt, den Ratgeberbereich ausgebaut. Zudem habe sie sich insbesondere der digitalen Ausrichtung des Unternehmens gewidmet. Petersen scheide "im besten Einvernehmen aus", formuliert die Mitteilung. Der geschäftsführende Gesellschafter Joachim Kamphausen und seine Tochter Annika Huck-Kamphausen, die im Unternehmen für den digitalen Zweig zuständig ist, danken Anne Petersen für die herausragende Leistung und wünschen ihr beruflich weiterhin viel Erfolg und persönlich das Beste.

Zur Nachfolge von Anne Petersen können man derzeit noch keine Angaben machen, so die Mediengruppe auf Anfrage, hier befinde man sich noch in Gesprächen. 

Neuer Name: Kamphausen Media

Die J.Kamphausen Mediengruppe – ab Ende November 2017 Kamphausen Media – werde wie bereits im Herbst 2017 weiter seinen Fokus auf den Ausbau digitaler Inhalte legen und im Frühjahr 2018 eine Plattform für Online-Seminare launchen, umreißt das Unternehmen seine Strategie.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben