Jury des Deutschen Krimi Preises

Reimers übernimmt für Jahn

Reinhard Jahn zieht sich nach 33 Jahren als Sprecher und Organisator der Jury des Deutschen Krimi Preises zurück. Zu seiner Nachfolgerin wurde Kirsten Reimers gewählt. Die Staffelübergabe soll nach einem Übergangsjahr 2019 stattfinden.

Kirsten Reimers

Kirsten Reimers © Dirk Schönfeldt

Kirsten Reimers ist freie Kritikerin für den Deutschlandfunk sowie für weitere Medien und seit 2011 Mitglied der Jury des Deutschen Krimi Preises. Unter anderem gibt sie den KrimiDetektor heraus, eine internationale Presseschau für Kriminalliteratur.

Reinhard Jahn

Reinhard Jahn © Carina Faust

Der Journalist, Autor und Herausgeber Reinhard Jahn organisiert seit 1985 das Wahlverfahren und Juryangelegenheiten des Deutschen Krimi Preises. Nach der Vergabe des Preises 2019 wird er laut Pressemitteilung von diesen Aufgaben zurücktreten, werde der Jury aber als Juror erhalten bleiben. Bis dahin wird Jahn gemeinsam mit Kirsten Reimers in Form einer Doppelspitze die Geschäfte des Deutschen Krimi Preises führen.

Der Deutsche Krimi Preis ist der älteste deutsche Preis für dieses Genre. Seit 1985 zeichnet eine Jury aus Krimi-Kritikern, Literaturwissenschaftlern und Krimi-Buchhändlern unter der organisatorischen Obhut des Bochumer Krimi Archivs die besten Kriminalromane des Jahres aus. Gewürdigt werden in den Kategorien National und International jeweils drei Romane, die inhaltlich originell und literarisch gekonnt dem Genre neue Impulse verleihen.

Der Deutsche Krimi Preis ist undotiert und wird in der Regel nicht öffentlich verliehen, sondern lediglich der Öffentlichkeit bekannt gegeben.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld