Kinderkalender für 2018

Hingucker fürs Kinderzimmer

Die Vielfalt bei Kinderkalendern ist so groß wie nie. Eine Auswahl hinreißender Novitäten zeigt, wie quietschvergnügt, kreativ oder lyrisch es jeden Monat zugehen kann. VERENA HOENIG

Ein Faible für chic angezogene Tiere hat die in Berlin lebende israelisch-deutsche Illustratorin Lihie Jacob: Nach turnenden Tieren und verrückten Vögeln sind nun auf zwölf Monatsblättern "Nervöse Nagetiere" (Jaja Verlag, ­August, 30 x 45 cm, 26 Euro, ab 4) zu bewundern. Wie sie ­herumwuseln, klettern und knabbern!

Auch bei Elsa Beskow ist die Natur beseelt und Blumen werden zu Figuren. Da die schwedische Bilderbuchillustratorin mehr als 30 Bücher hinterlassen hat, wird der Fundus an zauberhaften Bildern für die begehrten Kalender glücklicherweise noch lange nicht ausgeschöpft sein (Urachhaus, "Elsa Beskow", August,  31 x 31 cm, 13,90 Euro, ab 4).

Nicht nur zuschauen, sondern selbst aktiv werden können Kinder beim Fingerstempeln. Dazu braucht es neben den Fingerkuppen lediglich Stift, Farbe und etwas künstlerische Anleitung. Die kommt vom Wandkalender "Fingerabdruck, Punkt und Strich. Mein Mitmachkalender" (EMF, Juni, 30 x 30 cm, 12,99 Euro, ab 5). Ob die Kinder im Februar Prinzessinnen oder im Mai Käfer und Blumen zum Leben erwecken: Blatt für Blatt wird so aus jedem Exemplar ein Unikat.

Die Übergabe ist gelungen: Nachdem Vater und Sohn Erlbruch den Kinderzimmerkalender 2017 gemeinsam gestaltet haben, liegt jetzt Leonard Erlbruchs erster eigener Titel vor und erzählt von den nicht zu verachtenden Vorteilen des Kleinseins. Etwa dass man, auf Papas Schultern sitzend, trotz Schneemassen keine nassen Füße bekommt. Der Abschied von Wolf Erlbruchs Kalenderbildern, die junge und alte Kalenderfans 23 Jahre begleitet haben, fällt schwer. Die lustigen Motive im "Kinderzimmerkalender. Klein sein" (Peter Hammer Verlag, August, 42 x 59 cm, 19,90 Euro, ab 3) trösten jedoch ein wenig darüber hinweg.

Wer nicht nur monatsweise ein neues Bild sehen möchte, sondern jeden Montag, der sollte zu einem Wochenkalender wie Axel Schefflers "Bilderwelten" (Beltz & Gelberg, Juli, 32 x 24 cm, 22,95 Euro, für alle) greifen. Der »Grüffelo«-Illustrator präsentiert sein Universum zum ersten Mal in dieser Form – es gibt ein freudiges Wiedersehen mit bekannten Figuren und etliche neue Zeichnungen.

Jede Woche ein illustriertes Gedicht, das in deutscher Übertragung und im Original zu lesen ist: Dieses Konzept hat sich bewährt, sodass der "Arche Kinder Kalender" (Arche Kalender, Juni, 33 x 31 cm, 18 Euro, ab 5) bereits zum achten Mal erscheint. 53 Gedichte und Bilder aus über 30 Ländern – dieser vielsprachige Lyrikkalender für 2018 ist absolut konkurrenzlos!

Wer lieber geografische Entdeckungen macht, darf sich über "Alle Welt. Der Landkarten­kalender" (DuMont, 69 x 50 cm, 19,99 Euro, ab 8) freuen, der Finnland, Thailand und Indien in Karten mit eingefügten kleinen Bildern und Kommentaren vorstellt. Der Monatskalender basiert wie seine Vorgänger auf dem mehrfach ausgezeichneten Landkartenbuch aus dem Moritz Verlag.

Auf den Bestsellerlisten sind auch Andreas Steinhöfels Figuren Stammgäste, sie sind im Kino zu sehen und nun als Blickfang an der Wand: Die beiden Freunde "Rico und Oskar" (Lappan, 18 x 24 cm, 9,99 Euro, ab 9) sind mittlerweile so etwas wie Superstars. Die unverwechselbaren Illustrationen von Peter Schössow wurden mit Textelementen aus den Büchern kombiniert. Beides lässt den Betrachter schmunzeln. 

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben