knk startet Tochter knk Customer Engagement

Spin-Off für neue Geschäftsfelder

Die knk Gruppe hat zum 1. Januar die Tochter knk Customer Engagement GmbH gegründet. Das Spin-Off spezialisert sich auf CRM und Marketing Automation insbesondere für Verlage. CEO ist Alexander Woge.

Das Spin-Off-Team (v.l.): Mats Necker, Andreas Nau, Knut Nicholas Krause, Patrick Hansen und Alexander Woge

Das Spin-Off-Team (v.l.): Mats Necker, Andreas Nau, Knut Nicholas Krause, Patrick Hansen und Alexander Woge © knk Customer Engagement

Die knk Customer Engagement GmbH legt der Mitteilung zufolge den Fokus auf dem Vertrieb und der Implementierung von Verlagslösungen auf Cloud-Basis, die speziell auf die Bereiche CRM, Marketing Automation und Vertriebsunterstützung in der Verlags- und Medienbranche zugeschnitten sind.

Die Gründung der knk Customer Engagement GmbH sei eine strategische Entscheidung der knk Gruppe: "Wir wollen neben dem großen Geschäftsfeld der Verlagssoftware auch weitere Geschäftsfelder erschließen und unseren Kunden spezialisierte Beratungsleistungen für die neuesten Technologien anbieten", erklärt Knut Nicholas Krause, Vorstand der knk Gruppe.

"Die Felder CRM, Marketing Automation und Social Engagement gewinnen für viele Verlags- und Medienhäuser immer mehr an Bedeutung. Mit einem neuen kreativen Team können wir ideal auf diese sich schnell wandelnden technologischen Herausforderungen reagieren", ergänzt Alexander Woge, CEO der knk Customer Engagement GmbH. "Wir unterstützen Verlage dabei, ihre Kunden, entlang der
gesamten Customer Journey in den Fokus zu rücken, effektiv mit ihnen zu kommunizieren und so langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen."

Die Verlagslösungen werden auf Basis des Microsoft Dynamics 365 Produktportfolios angeboten − mit Cloud-Technologie und Machine Learning. "Kundendaten-Analysen und automatisierte Prozesse erfordern viel Rechenleistung. Die Cloud bietet dafür eine Vielzahl von innovativen, skalierbaren, kostengünstigen Diensten, aus denen wir perfekt zugeschnittene Lösungen für unsere Kunden zusammenstellen können", erläutert Mats Necker, CTO von knk Customer Engagement.

Zukünftig werden die knk Business Software AG und die knk Customer Engagement GmbH unter dem Dach der knk-Gruppe eng zusammenarbeiten.

knk entwickelt und vertreibt mit knkVerlag die einzige von Microsoft zertifizierte Branchensoftware für das Verlagswesen weltweit. Das Unternehmen betreut über 350 Verlage in Deutschland, Europa, Nordamerika und Asien. Zur knk Gruppe gehört auch muellerPrange, eine Anbieter von Anzeigen- und Leser-Software für Publikumszeitschriften und Zeitungen.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld