Krimi-Lesewoche in Bad Zwischenahn

Paarlauf beim Krimifestival

Die roten Werbeplakate mit Fingerabdruck und Autoren­fotos in Schwarz-Weiß sind nicht zu übersehen: Sie werben für den "Tatort Zwischenahn" – eine Lesewoche im März, bei der gut eine Woche lang Krimis im Fokus stehen. Organisiert wird die Veranstaltung von Meine Buchhandlung. ANKE BENSTEM, IRIS SCHAPER

Im Februar 2017 fand der "Tatort" zum ersten Mal statt, mit Autoren wie Arno Strobel, Daniel Holbe, Gisela Pauly und Eva Ehley. Gut 200 Gäste kamen – manche davon extra aus Köln, Hamburg oder Bremen. Anfang März geht die Krimiwoche nun in die zweite Runde. Gleich zwei Autoren bringen ihre bessere Hälfte mit: Das Ehepaar Sandra Lüpkes und Jürgen Kehrer liest unter dem Motto "Was sich liebt, das killt sich". Und Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf wird von Bettina Göschl musikalisch begleitet.

Schon jetzt sind fast doppelt so viele Tickets verkauft wie 2017. "Regen Zuspruch finden auch die neuen 'Serientäter-Tickets', mit denen alle Veranstaltungen besucht werden können", berichtet Mitarbeiterin Kati Wascher. Fanden die Lesungen zum 2017er Tatort noch an verschiedenen Veranstaltungsorten statt, konzentriert sich die Lesewoche jetzt dank guter Kooperation mit der Bibliothek am Meer auf das Forum im Schulzentrum: Tontechnik, Parkplätze, genug Stühle für alle – hier ist alles vorhanden.

Kontakt zum Ideengeber

Meine Buchhandlung, Bad Zwischenahn

Kati Wascher

kontakt@meinebuchhandlungshop.de

Ähnliche Artikel

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld