Kulturverwaltung des Berliner Senats

Berliner Comicstipendien vergeben

Die Kulturverwaltung des Berliner Senats hat die Gewinner der Berliner Comicstipendien 2019 bekannt gegeben: Maki Shimizu, Janna Klävers und Till Thomas. Das Aufenthaltsstipendium in Paris geht an Konstantin Potapov.

Das mit 16.000 Euro dotierte Arbeitsstipendium für Berliner Comickünstlerinnen und -künstler geht an die Comicautorin Maki Shimizu. Es läuft über acht Monate, so die Presseinformation der Kulturverwaltung des Berliner Senats. Weitere Informationen zu Maki Shimizu finden sich hier.

Weitere Stipendien

Zudem wurden zwei Förderstipendien (jeweils 2.000 Euro) vergeben, an Janna Klävers und Till Thomas.

Zugleich wurde ein mit 15.000 Euro dotiertes Aufenthaltsstipendium in Paris an Konstantin Potapov vergeben.

Die unabhängige Jury bestand aus Silke Merten, Stefan Neuhaus, Mikael Ross, Marie Schröer und Charlotte von Bausznern.

Die Jury hatte über 97 Bewerbungen zu entscheiden, die sich für die Berliner Comicstipendien beworben haben. Für das Aufenthaltsstipendium in Paris haben sich zehn Berliner Comickünstlerinnen und Comickünstler beworben.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Berliner Comicstipendiums werden sich und ihre Arbeiten im Rahmen einer Veranstaltung im Sommer 2019 präsentieren.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld