Marketingaktion für Paola Perettis "In der Nacht hör' ich die Sterne"

Komplette Börsenblatt-Auflage mit dtv-Leseexemplar

Premiere für eine außergewöhnliche Aktion von dtv mit dem Börsenblatt: Der kompletten Auflage des Spezials Belletristik (Heft 24 vom 14. Juni) liegt ein Leseexemplar von Paola Perettis Debütroman "In der Nacht hör' ich die Sterne" bei.

© P. Gass

Außergewöhnliche Bücher erfordern außergewöhnliche Maßnahmen: "Für uns gehört dieser Roman in die Kategorie von Büchern, die den Leser tief berühren und die man wie kleine Schätze aufbewahrt, wie z.B.  ‚Der kleine Prinz' (A. de Saint Exupéry), François Lelord; 'Wie man unsterblich wird' (Sally Nicolls) oder ‚Das Schicksal ist ein mieser Verräter‘ (John Green)", sagt dtv-Lektorin Silvia Schmid. Sie hat den Roman für dtv in einer großen internationalen Auktion erworben. Das Debüt von Paola Peretti erscheint am 26. Oktober zeitgleich in Italien und England; mittlerweile sind die Rechte nach Auskunft von dtv in 21 Länder verkauft.

Freuen sich über die außergewöhnliche Aktion: Marketingleiterin Theresa Bolkart (Mitte), Werbeleiterin Gabriele Fischer (rechts) und Marketing-Managerin Bettina Golonka (links)

Freuen sich über die außergewöhnliche Aktion: Marketingleiterin Theresa Bolkart (Mitte), Werbeleiterin Gabriele Fischer (rechts) und Marketing-Managerin Bettina Golonka (links) © dtv

Zum ersten Mal legt ein Verlag dem kompletten Versand des Börsenblatts ein Leseexemplar bei: Theresa Bolkart, Marketing-Leiterin bei dtv, zu dieser einmaligen Aktion: "Ein Feuer zu entfachen, an dem sich die Menschen wärmen können: Das war Paola Perettis Intention, als sie ihren Schicksalsroman "In der Nacht hör´ ich die Sterne" schrieb. In der Geschichte von Mafalda, dem kleinen Mädchen, das sein Augenlicht verliert, erzählt die Autorin auchvon sich selbst. Sie hat eine Geschichte geschrieben für alle, die auf der Suche sind nach etwas Bleibenden in dieser sich immer schneller drehenden Welt. Wir freuen uns über eine außergewöhnliche Aktion für dieses besondere Buch! Wir sind sicher, dass wir eine große Leserschaft im Handel für dieses berührende Buch begeistern werden und freuen uns jetzt schon auf den Austausch und die Gespräche dazu."

Schlagworte:

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Ralf Schiering

    Ralf Schiering

    Gute Idee, ein Lex dem BBL beizulegen.
    Ich suche gerade in meinem ePaper-Abo, wo ich das digitale Lex finde ;-))

    Es geht mir weniger um dieses konkrete Buch, eher darum, wie das BBL ePaper konsequent der Printausgabe ausgeliefert wird.

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld