Neuer Leiter Unternehmenskommunikation bei dfv

Christoph Murmann wechselt die Perspektive

Am 1. Dezember übernimmt Journalist Christoph Murmann (57) die Leitung des bereichs Corporate Marketing und Unternehmenskommunikation der dfv Mediengruppe. Er folgt auf Brita Westerholz (55), die auf eigenen Wunsch das Fachmedienhaus verlässt.

Christoph Murmann

Christoph Murmann © privat

Bislang war Murmann als Ressortleiter der "Lebensmittel Zeitung" (LZ) tätig, die zu den umsatzstärksten Fachmedien in Deutschland gehört und bei der dfv Mediengruppe erscheint. Künftig verantwortet er die interne und externe Kommunikation sowie die Führung der Marke „dfv“ mit sämtlichen verlagsübergreifenden Marketingprojekten.

Murmann ist seit 1986 bei der dfv Mediengruppe tätig. Bis auf einen kurzen Ausflug zu Horizont arbeitete er immer für die LZ, zuletzt als Leiter des Ressorts Industrie. Zuvor führte er, nach einem Jahrzehnt im Bereich Frischware, das Ressort Recht und Politik. "Mit seiner spitzen Feder gehört er zu den profiliertesten Autoren auf der LZ-Meinungsseite und als Vortragsredner und Moderator ist er eines der Aushängeschilder der Redaktion", so die dfv..

Westerholz war seit 1988 in verschiedenen leitenden Positionen bei der dfv Mediengruppe tätig, die vergangenen sieben Jahre als Kommunikationschefin. In dieser Zeit wurde unter ihrer Regie die Unternehmensmarke „dfv Mediengruppe“ einem kompletten Rebranding unterzogen und die vormalige Presseabteilung zu einer leistungsfähigen Unternehmenskommunikation ausgebaut. Zum Jahresende scheidet sie aus privaten Gründen aus.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben