Neuzugang in Kiel

Ralf Butterman wechselt zu knk

Ralf Butterman verstärkt ab sofort das Team der knk Business Software AG in Kiel. Als Senior Consultant und Projektleiter wird er dort künftig mit der organisatorischen Leitung von nationalen und internationalen Projekten betraut sein.

Ralf Butterman

Ralf Butterman © privat

Vor seinem Wechsel zu knk war Ralf Butterman als Director/VP Managed Service bei Klopotek & Partner sowie als VP Global Managed Service Delivery bei Ciber beschäftigt. Weitere Stationen seines beruflichen Werdegangs waren u.a. die Bereichsleitung IT der Verlagsgruppe Georg Thieme Verlag, Senior Project Manager IT bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sowie Senior Project Manager IT bei Bertelsmann-Springer.

"knk ist ein kreatives, mittelständisches Unternehmen und bereits seit mehreren Jahren sowohl national als auch international auf Wachstumskurs. Ich freue mich, zukünftig ein Teil dieses innovativen Teams zu sein und neben dem Projektgeschäft aktiv an der weiteren Entwicklung im Bereich neuer Technologieentwicklungen, wie Cloud-Lösungen, mitzuwirken", sagt Ralf Butterman über seinen Wechsel zu knk in der Presseinformation des Unternehmens.

Knut Nicholas Krause, Gründer und Alleinvorstand von knk, ergänzt: "Ralf Butterman verfügt über mehr als 25 Jahre tiefgreifende Erfahrung in der IT- und Verlagsbranche. Durch seine bisherige berufliche Erfahrung verbindet er die Kunden- mit der Dienstleistersicht auf IT-Projekte und hilft uns dabei, unsere Kapazitäten im Bereich der fachlichen Beratung und Projektleitung weiter auszubauen."

Die knk Business Software AG entwickelt und vertreibt mit knkVerlag nach eigenen Angaben die einzige von Microsoft zertifizierte Branchensoftware für das Verlagswesen weltweit. Die knk Gruppe betreut über 450 Verlage in Deutschland, Europa, Nordamerika und Asien.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld