Online-Buchhandel

POD-Titel bei Abebooks

Auf der Plattform Abebooks werden neben antiquarischen Büchern auch Print on Demand (POD)-Titel angeboten. Eine von Antiquaren diskutierte Praxis. Sheppard's Confidential veröffentlicht in seiner aktuellen Ausgabe ein Statement von Abebooks.

Antiquare kritisieren (neben der Konkurrenz) unter anderem die Mischung von antiquarischen Büchern und POD-Titeln in der Auflistung von Suchergebnissen, ohne dass für Kunden auf den ersten Blick eine Unterscheidung möglich sei. In der Mitteilung von Abebooks für Sheppard's Confidential No. 168 heißt es: "We are very aware of the debate about Print on Demand books being listed on AbeBooks. We are not going to simply remove or ban from them from the site because they serve a purpose and buyers who just want a copy to read are satisfied by them."

Und weiter: "We intend to take a much broader view of this issue and ultimately revise a number of aspects about how the format of a book is described – eg: POD, audiobook, e-book – by sellers when uploading a book. Ideally, we would like buyers to be able to easily include or exclude books by format when searching on AbeBooks. This will be a significant task." Über die Boolesche Suche sei es schon jetzt möglich PODs auszuschließen – für Kunden noch ein recht kompliziertes Verfahren (und im Info-Fenster zur Boolschen Suche der deutschen Site wird es etwa im Gegensatz zur amerikanischen nicht erwähnt).

Schlagworte:

Mehr zum Thema

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Wilhelm Hohmann

    Wilhelm Hohmann

    Es ist nicht möglich alle PODs über die Boolesche Suche auszuschließen, eben weil es nicht immer dabei steht - genau so wenig übrigens wie bei "PapaMedia" im ZVAB. Das ist doch die Täuschung. Ein POD Angebot ist noch lange kein - wie auch immer geartetes - "Buch" und sollte deshalb bei einer Antiquariatsdatenbank auch nicht als solches angeboten werden, höchstens mit dem Zusatz "Bei einer Bestellung machen wir Ihnen einen Ausdruck dessen, was Sie sich auch bei Google anschauen können."

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld

    nach oben