Schnuppermitglieder stellen sich vor

Gut unterhalten mit Belle Époque

Reprints, E-Books, Klassiker: Der Belle Époque Verlag will Leser unterhalten und gleichzeitig das Thema Selfpublishing im Buchhandel vorantreiben. Christian Reichenbach stellt das Unternehmen vor.

Christian Reichenbach

Christian Reichenbach © Miriam Haab / tag-träume.de

Wie sieht Ihre Geschäftsidee, Ihr Geschäftskonzept aus?
Der Belle Époque Verlag, kurz BE-Verlag, hat seinen Schwerpunkt in der Belletristik und ist überwiegend im Reprint-Geschäft tätig. Die zwei tragenden Säulen sind die Veröffentlichung von erfolgreichen Selfpublisher-Titeln im Buchhandel sowie die Neuauflage von Klassikern. Bei den Selfpublisher-Titeln, die alle sehr sorgfältig bearbeitet werden, möchte ich die "Eismond"-Reihe von Brandon Q. Morris und die Liebesromane von D.C. Odesza und Clannon Miller exemplarisch hervorheben. Es gibt in letzter Zeit viele gute Unterhaltungsromane deutscher Autorinnen und Autoren, die als E-Book in hohen Stückzahlen verkauft werden und unbedingt auch in die Auslagen des allgemeinen Buchhandels gehören.

Bei der Neuauflage von Klassikern konzentrieren wir uns derzeit auf die "Arsène Lupin"-Romane von Maurice Leblanc und die Kriegsromane von Fritz Wöss. "Hunde, wollt ihr ewig leben" erscheint bei uns im März wieder im Hardcover.

Daneben bereiten wir als besonderes Projekt mit "Um Himmels Willen, bloß kein Coaching!" ein unterhaltsames Sachbuch des bekannten Coaching-Experten und Romanautors Bernd Späth vor, das im Mai erscheinen wird.  

Wie schätzen Sie Ihre Chancen auf dem Markt ein? Wo sehen Sie die Stärken Ihres Unternehmens im Wettbewerb?
Wir sind überzeugt, dass es für gute Unterhaltungsromane immer einen Markt gibt. Wenn man den Lesern die Wahl lässt, dann entscheiden sie mit dem Geldbeutel, so wie das momentan beim eBook der Fall ist. Stärken unseres Verlags sind eine hundertprozentige Ausrichtung am Lesergeschmack und eine sehr schlanke, digitale Struktur, die es uns erlaubt, auch kleinere Auflagen zu marktüblichen Preisen anzubieten. 

Wobei erhoffen Sie sich Rückendeckung und Unterstützung vom Börsenverein?
In der Aufbauphase, in der wir uns im fünften Jahr nach der Gründung noch befinden, können wir jeder Art der Unterstützung gut gebrauchen. Der Börsenverein hat gute Beratungs- und Networking-Angebote, die wir gerne nutzen werden. Daneben wollen wir natürlich auch unseren Bekanntheitsgrad deutlich erhöhen. 

Welche Plattformen für Networking, für den Erfahrungsaustausch mit Kollegen wollen Sie im Verband nutzen?
Es geht in erster Linie um den persönlichen regionalen Austausch mit unabhängigen Buchhändlern und Kleinverlegern. Als relativ junger Verlag können wir sicher noch dazulernen und uns noch besser an den Erfordernissen ausrichten.

Warum möchten Sie zunächst "reinschnuppern" und nicht gleich ordentliches Mitglied im Börsenverein werden?
Das Schnupperangebot des Börsenvereins ist ein sehr attraktives Paket, das wir gerne in Anspruch nehmen. Ich gehe im Moment davon aus, dass dieses Schnupperjahr für uns ein erfolgreicher Einstieg in die Zusammenarbeit mit dem Börsenverein sein wird und dass wir dann nächstes Jahr als ordentliches Mitglied dabei sein werden. 

Wo gibt es weitere Angaben?
Sie finden die aktuellen Kataloge und die knapp 100 lieferbaren Titel des Belle Époque Verlags im VLB-Tix, sowie in unserem Webshop unter www.be-verlag.de. Momentan veröffentlichen wir etwa 30-40 Novitäten pro Jahr.

 

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld