Shakespeare & Co. ist umgezogen

"Viele Verlage haben Preziosen"

Da das Ruffinihaus am Münchner Rindermarkt 10 in den nächsten zwei Jahren saniert wird, mussten die Mieter umziehen: Die Buchhandlung Shakespeare & Co. ist jetzt am Sankt-Jakobs-Platz 1 zu finden. Inhaber Eugen Hillenbrandt will sich zudem auf Vorzugsausgaben deutschsprachiger Verlage konzentrieren.

Eugen Hillenbrandt in der Buchhandlung am alten Standort (Archivbild)

Eugen Hillenbrandt in der Buchhandlung am alten Standort (Archivbild) © Daniel Hintersteiner

18.000 Bücher hat das seit 1978 bestehende Sortiment mitgenommen in das neue Domizil am Münchner Stadtmuseum, gleich hinter Schrannenhalle und Viktualienmarkt. Die Telefonnummer von Shakespeare & Co. bleibt unverändert: 089 / 260 50 34. Ob die Stammkunden alle in den ebenfalls 50 Quadratmeter großen Laden mitgenommen werden können, da ist sich Hillenbrandt noch nicht ganz sicher: "Die Leute haben oft ihre festen Wege, und auch wenn wenn wir nur 180 Meter von unserer alten Adresse am Rindermarkt entfernt sind, wird es vermutlich weniger Laufkundschaft geben. Wir werden sehen."

Auf jeden Fall will Hillenbrandt durch Spezialisierung neue Kunden gewinnen und zugleich einen langgehegten Traum verwirklichen: "Ich möchte mich auf Vorzugsausgaben deutschsprachiger Verlage konzentrieren." Im erweiterten Sinn zählt er neben Subskriptionen auch Jubiläumsausgaben, Kuriositäten, bibliophile Kostbarkeiten, "von der Machart besondere, ausgefallene, haptisch hervorstechende und von Inhalt und Form einfach originelle Bücher. Viele Verlage haben ihre Preziosen." Hillebrandt stöbert bereits fleißig in Katalogen und Vorschauen und freut sich auch über Anregungen aus den Verlagen. Im Sommer will er den neuen Schwerpunkt präsentieren und auch stärker über den Versand vertreiben.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld