Ullstein-Digitalimprints arbeiten mit neobooks zusammen

Talentsuche für Forever und Midnight

Die Selfpublishing-Plattform neobooks hat im März die Zusammenarbeit mit Forever und Midnight, den Digitalimprints der Ullstein Buchverlage gestartet.

© Midnight

Am 1. Mai erscheint der Rhein-Main-Krimi "Tod auf leisen Pfoten" von neobooks-Autorin Sandra Hausser als E-Book bei Midnight, informiert die Plattform. Neobooks arbeitet mit Partner-Verlagen, darunter KiWi, Droemer Knaur und Rowohlt, zusammen und bietet Indie-Autoren die Möglichkeit, frühzeitig als neue Talente für ein Verlagsprogramm entdeckt zu werden.

“Wir arbeiten bereits sehr erfolgreich mit Selfpublishing-Bekanntheiten wie Drucie Anne Taylor, Beate Boeker oder Susann Julieva zusammen und freuen uns schon darauf, weitere neobooks-Talente für unsere Programme im Romance- und Spannungsbereich zu gewinnen", sagt Deborah Schmidt, Marketing Managerin von Forever und Midnight.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben