Valora Gruppe

Peter Obeldobel scheidet aus

Peter Obeldobel, CEO Retail Deutschland und Mitglied der erweiterten Konzernleitung der Valora Gruppe, verlässt im Januar das Unternehmen. 

Peter Obeldobel

Peter Obeldobel © Valora Gruppe

Peter Obeldobel habe sich entschieden, die Valora Gruppe im Januar 2019 zu verlassen, um eine andere berufliche Herausforderung anzunehmen, informiert das  Unternehmen. Roger Vogt, CEO der Division Retail und Mitglied der Konzernleitung, übernimmt übergangsweise Obeldobels bisherige Funktion.

Zu den beruflichen Stationen Obeldobels vor Valora zählten unter anderem die WMF Württembergische Metallwarenfabrik AG und die frühere Douglas-Tochter Christ. Obeldobel kam 2015 zur Valora Gruppe und verantwortete als Mitglied der erweiterten Konzernleitung das Retailgeschäft in Deutschland mit den Formaten cigo, k kiosk, Press & Books, avec, ServiceStore DB / U-Store sowie in Luxemburg (k kiosk, Press & Books) und seit 2018 auch die zehn Press & Books Verkaufsstellen in Österreich. Obeldobel ist zudem seit 2016 Vorsitzender des Verbands Deutscher Bahnhofsbuchhändler - sein Amt muss er durch den beruflichen Wechsel abgeben.

Auch Peter Gruber geht

Ebenso habe Michel Gruber, Managing Director Food Service Schweiz, beschlossen, ausserhalb der Valora Gruppe einer neuen Aufgabe nachzugehen. Ab sofort führt Thomas Eisele, CEO der Division Food Service und Mitglied der Konzernleitung, das Schweizer Food-Service-Geschäft bis auf Weiteres. 

Michael Mueller, CEO der Valora Gruppe, dankt Obeldobel und Gruber für ihren "wertvollen Beitrag in der Fokussierung unseres Kerngeschäfts sowie in der erfolgreichen Positionierung unserer Retail- und Food-Service-Formate in Deutschland und in der Schweiz" und wünscht ihnen auf ihrem weiteren Weg viel Erfolg.

Zum 1. Januar 2019 hatte sich Valora neu organisiert, dabei unter anderem das Retail-Geschäft der gesamten Gruppe unter einem neuen Dach gebündelt, wie im vergangenen Dezember vom Unternehmen angekündigt wurde. Roger Vogt ist CEO dieser neuen Division Retail und Mitglied der Konzernleitung. Die neue Division Retail umfasst das gesamte Retailgeschäft von Valora in der Schweiz sowie das von Peter Obeldobel aus Hamburg geführte Retailgeschäft in Deutschland, Luxemburg und Österreich. Vogt bleibt gleichzeitig verantwortlich für die Einheit Retail Schweiz, die er seit Januar 2018 führt.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld