Verdi will Sonntagsöffnung kippen

Zitterpartie zur Leipziger Buchmesse

Am 28. Februar hat der Leipziger Stadtrat erstmals die Sonntagsöffnung im Rahmen des Lesefestivals „Leipzig liest“ genehmigt. Verdi will die Öffnung der Ladengeschäfte im Innenstadtbereich verhindern. Um den Beschluss kurzfristig noch zu kippen, hat die Gewerkschaft Klage vor dem Oberverwaltungsgericht eingereicht,.

"Ich bin über die diesen Antrag sehr überrascht. Die Buchmesse findet auf dem Messegelände statt, die Veranstaltungen im Rahmen des Lesefestivals in der Innenstadt sind für den Abend angekündigt. Mein Eindruck, hier soll ein tolles Ereignis dafür herhalten, eine Sonntagsöffnung zu rechtfertigen“, so, Jörg Lauenroth-Mago, Fachbereichsleiter Handel im sächsischen Landesverband.

Damit beginnt für die Händler und ihre Angestellten eine Zitterpartie, denn eine Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts wird erst gegen Ende der Woche erwartet. „Sechs Tage Shopping von 6 bis 22 Uhr sind völlig ausreichend. Die Sonntagsruhe ist verfassungsrechtlich verankert und sollte auch entsprechend geschützt werden“, sagt Lauenroth-Mago, der für die Kurzfristigkeit und Planungsunsicherheit die Stadtverwaltung verantwortlich macht.

Schlagworte:

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • if

    if

    Chapeau Verdi! Was nicht der Daseinsvorsorge dient, muss am Sonntag nich geöffnet sein. Einen Tag der Besinnung in der Woche darf es wirklich geben. Offenbar hat der Trend zur Gewinnmaximierung auch die Buchbranche erreicht.

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld