Bildergalerie: #wirmachenbuecher

Die Branche feierte sich im Frankfurter Literaturhaus

Weil viele Verlage (darunter Rowohlt und S.Fischer) ihre sowohl traditionellen als auch legendären Messeempfänge ausgesetzt hatten, kam das Team des Frankfurter Literaturhauses auf die Idee, die Branche trotzdem zusammenzubringen. Käuferschwundstudie, Sparmaßnahmen? Mit einigen Kisten Bier, einem Zettel mit Verlagsnamen und einem Bestenstil konnten alle Verlage für kleinstes Budget am Messedonnerstag im Literaturhaus zu Gastgebern der Party werden...

Die buchigste Party seit langem

Weil viele Verlage (darunter Rowohlt und S.Fischer) ihre sowohl traditionellen als auch legendären Messeempfänge ausgesetzt hatten, kam das Team des Frankfurter Literaturhauses auf die Idee, die Branche trotzdem zusammenzubringen. Käuferschwundstudie, Sparmaßnahmen? Mit einigen Kisten Bier, einem Zettel mit Verlagsnamen und einem Bestenstil konnten alle Verlage für kleinstes Budget am Messedonnerstag im Literaturhaus zu Gastgebern der Party werden...

© Kai Mühleck

Haucke Hückstädt, Leiter des Literaturhauses Frankfurt, fungierte als Herbergsvater des Treffens. Seine einzige Forderung: Ein Fest der guten Laune feiern. Ein Hoch auf das Buch statt des gewohnten Sichtotredens.

Herbergsvater

Haucke Hückstädt, Leiter des Literaturhauses Frankfurt, fungierte als Herbergsvater des Treffens. Seine einzige Forderung: Ein Fest der guten Laune feiern. Ein Hoch auf das Buch statt des gewohnten Sichtotredens.

© Kai Mühleck

Auch Börsenblatt und MVB mischten mit...

Branchenpresse

Auch Börsenblatt und MVB mischten mit...

© Kai Mühleck

... genauso wie viele andere Verlage, Dienstleister und Agenturen...

Gute Gesellschaft

... genauso wie viele andere Verlage, Dienstleister und Agenturen...

© Kai Mühleck

Literaturkritikerin und Kerr-Preistärgerin Insa Wilke war auch dabei.

Ein Hoch auf die Kritiker!

Literaturkritikerin und Kerr-Preistärgerin Insa Wilke war auch dabei.

© Kai Mühleck

Ob Thalia-Chef Michael Busch und Börsenvereins-Marketingexpertin Mette Noack sich über die neue Thalia-Kampagne "Welt, bleib wach!" unterhalten haben?

Kampagnenkönige

Ob Thalia-Chef Michael Busch und Börsenvereins-Marketingexpertin Mette Noack sich über die neue Thalia-Kampagne "Welt, bleib wach!" unterhalten haben?

© Kai Mühleck

Wenn nicht: Schnell in der Buchhandlung nachschenken!

Noch alle Bücher im Schrank?

Wenn nicht: Schnell in der Buchhandlung nachschenken!

© Kai Mühleck

Links im Bild: Verleger Christoph Links mit viel Wiedersehensfreude.

Achtung, Wortspiel!

Links im Bild: Verleger Christoph Links mit viel Wiedersehensfreude.

© Kai Mühleck

Bei gedämpfter Musik und einem vollen, nicht zu kühlen Saal wurde der neueste Branchengossip verbreitet. Eine schwungvolle Stehparty (gut gelaunte Ausnahmen bestätigen die Regel) wenn auch mit geringem Tanzbeinfaktor.

Bitte setzen!

Bei gedämpfter Musik und einem vollen, nicht zu kühlen Saal wurde der neueste Branchengossip verbreitet. Eine schwungvolle Stehparty (gut gelaunte Ausnahmen bestätigen die Regel) wenn auch mit geringem Tanzbeinfaktor.

© Kai Mühleck

... vom Netzwerk der Literaturhäuser ...

Alle sind dabei

... vom Netzwerk der Literaturhäuser ...

© Kai Mühleck

... über die Stiftung Buchkunst (Katharina Hesse und Ines Paul)...

Die Schönsten

... über die Stiftung Buchkunst (Katharina Hesse und Ines Paul)...

© Kai Mühleck

Die Pop-up-Party stand unter dem Motto #wirmachenbuecher

Keine Party ohne Motto

Die Pop-up-Party stand unter dem Motto #wirmachenbuecher

© Kai Mühleck

Das Fischerteam nutzte den Heimvorteil geschickt für einen starken Auftritt ...

Gewohnt partystark: S.Fischer Verlage

Das Fischerteam nutzte den Heimvorteil geschickt für einen starken Auftritt ...

© Kai Mühleck

Börsenblatt-Chefredakteur Torsten Casimir und Börsenvereins-Geschäftsführerin Kyra Dreher

Gut aufgelegt

Börsenblatt-Chefredakteur Torsten Casimir und Börsenvereins-Geschäftsführerin Kyra Dreher

© Kai Mühleck

Höhepunkt des Abends: Optimistische Kurzreden zur Buchbranche. Für 180 Sekunden am Mikrofon (wenn die Leihtechnik gerade funktionierte): Sabine Homilius, Leiterin der Stadtbücherei Frankfurt, Börsenblatt-Chefredakteur Torsten Casimir, Hanser-Verleger Jo Lendle, Autorin Helene Hegemann und Buchhändlerin Stephanie Krawehl

Eine Rede! Eine Rede!

Höhepunkt des Abends: Optimistische Kurzreden zur Buchbranche. Für 180 Sekunden am Mikrofon (wenn die Leihtechnik gerade funktionierte): Sabine Homilius, Leiterin der Stadtbücherei Frankfurt, Börsenblatt-Chefredakteur Torsten Casimir, Hanser-Verleger Jo Lendle, Autorin Helene Hegemann und Buchhändlerin Stephanie Krawehl

© Kai Mühleck

Bei Autorin Katharina Adler schlug das Mikrofon zum ersten Mal die Sicherungen raus... Es sollte zum Running Gag des Abends werden... Adlers Anekdoten über ihre neugierige Friseurin waren aber ein gelungener Eisbrecher.

Gut lachen

Bei Autorin Katharina Adler schlug das Mikrofon zum ersten Mal die Sicherungen raus... Es sollte zum Running Gag des Abends werden... Adlers Anekdoten über ihre neugierige Friseurin waren aber ein gelungener Eisbrecher.

© Kai Mühleck

Rainer Moritz ist bekannt für seine Fußballobsession. Er zog überraschende Lehren für die Buchbranche aus der Autobiografie "Das Spielfeld ist mein Königreich" der Torhüterlegende Peter Radenkovic. "Wenn der Torhüter richtig steht, gibt es keinen unhaltbaren Ball."

Fußball und Buch

Rainer Moritz ist bekannt für seine Fußballobsession. Er zog überraschende Lehren für die Buchbranche aus der Autobiografie "Das Spielfeld ist mein Königreich" der Torhüterlegende Peter Radenkovic. "Wenn der Torhüter richtig steht, gibt es keinen unhaltbaren Ball."

© Kai Mühleck

Verleger Jörg Bong brachte Worte des Verlegers Samuel Fischer in Erinnerung, nach denen ein Verleger verrückt sein müsse. "Hartnäckig verrückt in einer verrückt gewordenen Welt", bekräftigte Bong.

Einladung zum Verrücktwerden

Verleger Jörg Bong brachte Worte des Verlegers Samuel Fischer in Erinnerung, nach denen ein Verleger verrückt sein müsse. "Hartnäckig verrückt in einer verrückt gewordenen Welt", bekräftigte Bong.

© Kai Mühleck

... ist eine Kunst! Ebenfalls mit Reden glänzten Lars Birken-Bertsch, Axel von Ernst und Elisabeth Ruge.

Immer im Bild sein

... ist eine Kunst! Ebenfalls mit Reden glänzten Lars Birken-Bertsch, Axel von Ernst und Elisabeth Ruge.

© Kai Mühleck

Bildergalerien