Online-Workshop | 25.05.2021

Community Management in der Buchbranche

16. Februar 2021
von Börsenblatt

Was sind beliebte Mitmach-Formate und die aktuellen Trends auf Social Media? Im Intensiv-Workshop mit Trude Schneider erhalten Sie konkrete Tipps für den Auftritt Ihrer Marke und Sie bringen Ihr Social-Media-Marketing auf eine neue Stufe! 

Wie kreiere ich eine Community und halte sie auch? Was sind beliebte Mitmach-Formate und die aktuellen Trends auf Social Media zur Interaktion zwischen Unternehmen und Leser*in? Wie findet meine Zielgruppe überhaupt zu mir? Und wieso treffen sich alle nur noch bei Insta-Stories? Lassen Sie es uns gemeinsam herausfinden! Im Intensiv-Workshop (max. 10 Teilnehmer*innen) erhalten Sie konkrete Tipps, wie Sie online mit Ihren Kund*innen kommunizieren, wertvolle Beziehungen aufbauen und mit Inhalten unterhalten, die zu Ihnen und Ihrer Marke passen. Wir erschließen uns die komplexen psychologischen Mechanismen, die für erfolgreiches Community Building und Management wichtig sind: Erfahren Sie, wie Sie Leser*innen an sich binden, eine loyale Community aufbauen und so ihr Social-Media-Marketing auf eine neue Stufe bringen. Egal ob Gif-Challenges, Umfrage-Optionen oder Bookmemes: Gemeinsam erkunden wir Best Practice Beispiele, um wirksame Strategien für Sie nutzbar zu machen.

 

Programm:
1. Social Media und Online-Communitys in der Buchbranche

  • Grundlagen: Strategie, Ziele, Zielgruppe

2. Community Building und Management

  • Aspekte der Psychologie beim Marketing
  • Werte & Mehrwert: USP

3. Interaktion & Engagement

  • Die richtigen Formate für echten Beziehungsaufbau
  • Checkliste: Trends für mehr organische Reichweite

4. Corporate Communication

  • Unternehmenskommunikation
  • Moderation von Facebook-Gruppen

5. Ausblick und Q&A (Frage- und Antwortrunde)

 

Zielgruppe:
Buchhändler*innen, Autor*innen und Verlagsmitarbeiter*innen, die für die
Online-Kommunikation in ihrem Unternehmen verantwortlich sind

Datum:

  • 25.5.2021
  • 9:00 - 12:00 Workshop
    12:00 - 13:00 Mittagspause
    13:00 - 14:00 Q&A

Kosten:

179 Euro (zzgl. MwSt.) Live-Workshop

Die Veranstaltung findet exklusiv als Live-Event statt und ist nicht als Aufzeichnung verfügbar.

Sonstiges:

Der Workshop findet als Online-Meeting über Zoom statt. Maximal 10 Teilnehmer*innen sind zugelassen. Bitte laden Sie sich im Vorfeld Zoom runter und testen Ihre Kamera und Mikrofon. Bei weiteren Fragen zur Technik wenden Sie sich gerne an unseren Redakteur Kai-Uwe Vogt.

Inhaltliche Fragen, die sie gerne im Webinar behandelt wüssten, können Sie der Referentin per E-Mail vorab zukommen lassen: trude.schneider@literaturpower.de.

Referentin:
Trude Schneider ist freiberufliche Literaturwissenschaftlerin und Kreativunternehmerin. Als Gründerin von Literaturpower.de, der ersten deutschsprachigen Plattform für bibliotherapeutische Inhalte, betreibt sie erfolgreich verschiedene digitale Formate der Literaturvermittlung und Leseförderung auf Social Media. 2019 wurde sie mit ihren Formaten für den Börsenblatt Young Excellence Award nominiert. Dank ihrem Studium der Philosophie, Romanistik und Pädagogik, mehreren Auslandsaufenthalten und jahrelanger Berufserfahrung im Bildungswesen, erkennt sie die digitalen Potenziale der Buchbranche und vermittelt diese mit Kompetenz und Leidenschaft.

Teilnehmer

Nachwuchskräfte (Azubis, Praktikanten, Volontäre, Young Professionals mit weniger als zwei Jahren Branchenerfahrung erhalten zehn Prozent Rabatt auf die Teilnahme am Live-Webinar.


Rechnungsanschrift

Hinweis: Ihr Webinar kostet:
179,00

Hinweis:
Wir nutzen zur Bereitstellung des Webinars die Dienste der Zoom Video Communications, Inc. Voraussetzung für die Teilnahme am Webinar ist Ihre Registrierung bei Zoom unter https://zoom.us/signup. Ohne eine solche Registrierung kann Ihnen das Webinar nicht bereitgestellt werden. Im Rahmen der Registrierung auf dem Zoom-Portal fallen für Sie keine weiteren Kosten an.

Datenschutz
Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.

Die Datenschutzinformationen von Zoom finden Sie unter https://zoom.us/de-de/privacy.html; die Nutzungsbedingungen unter https://zoom.us/terms.

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet bei der Nutzung der Dienste der Zoom Video Communications, Inc. auch in den USA statt. Die Zoom Video Communications Inc. erfüllt die Rahmenbedingungen des EU-US Datenschutzschilds (EU-US Privacy Shield). In bestimmten Fällen überträgt die Zoom Video Communications Inc. personenbezogene Daten aus der EU nach europäischen, von der Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln. Eine Kopie davon ist bei https://eur-lex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/?uri=celex%3A32010D0087 erhältlich.

Werbenutzung Ihrer E-Mail-Adresse und Postanschrift
Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse und postalische Adresse unabhängig von der Vertragsabwicklung ausschließlich für eigene Werbezwecke. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, können Sie der Verwendung jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann mit jedem Kommunikationsmittel, nicht nur per E-Mail, erklärt werden. Er muss uns aber zugehen, um wirksam zu werden. Hierfür entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerspruchs finden Sie im Impressum, Sie können dafür auch den entsprechenden Link im Newsletter nutzen.