Bedey & Thoms Media

Podcast „Die Verlags-WG“ berichtet von der Verlagsarbeit

1. Juni 2021
von Börsenblatt

Im neuen Podcast „Die Verlags-WG“ berichtet Moderator Meddi Müller aus der Verlagsbranche. Er richtet sich an alle, die sich dafür interessieren, wie die Verlagsbranche funktioniert.

Moderator des Podcast ist der Frankfurter Autor, Herausgeber, Podcaster und Gründer des Charles-Verlags Meddi Müller.

Der neue Podcast „Die Verlags-WG“ wird von Bedey & Thoms Media produziert. Alle zwei Wochen wird darüber gesprochen, wie die Verlagsbranche funktioniert und wie Bücher im Detail hergestellt werden. Zu Wort kommen Autor*innen und Expert*innen aus den Bereichen Lektorat, Grafik, Satz, Marketing, Vertrieb und Buchhandel.

Per Mail ans Team können sich Hörende an der Themenfindung beteiligen. Auf die Vorschläge hin findet die Redaktion passende Gesprächspartner*innen für den Podcast, der oder die gemeinsam mit Moderator Meddi Müller das Thema ausgiebig beleuchtet. Geplant sind außerdem Sonderfolgen, Verlagsvorschauen, Buchbesprechungen, Messeberichte und Übertragungen von Live-Events.

Der Name der „Verlags-WG“ geht auf die Vorstellung zurück, dass an der Herstellung und Vermarktung eines Buches eine große Zahl an spezialisierten Akteur*innen beteiligt sind, die gemeinsam unter einem Dach, dem Verlag, arbeiten.  

Bisher sind drei Folgen der „Verlags-WG“ erschienen:

  • Warum lesen wir?
  • Manuskripte und Bestseller
  • Kritik und wie wir damit umgehen

Der Podcast ist auf allen gängigen Podcast-Plattformen zu hören.