Live-Webinar | 10.11.2021

Lesekreise für Buchhandlungen und Bibliotheken: Lesekreise gründen und richtig ansprechen

22. Januar 2021
von Börsenblatt

Lesekreise sind im Trend! Wie Sie Ihren eigenen (Online-)Lesekreis gründen und organisieren und wie Sie Lesekreise ansprechen, erfahren Sie in diesem Live-Webinar mit Lesekreis-Expertin Kerstin Hämke (mein-literaturkreis.de). 

In Deutschland, Österreich und der Schweiz treffen sich etwa 700.000 Leser regelmäßig, um über ihre Lektüre zu diskutieren. Diese treffen sich meist privat, aber auch in Lesekreisen, die von Buchhandlungen, Literaturhäusern, Kirchengemeinden oder Bibliotheken organisiert werden – als persönliche Treffen, aber auch online!

Lesekreismitglieder sind Vielleser*innen: die Hälfte der Gruppenteilnehmer liest mehr als 30 Bücher im Jahr, ein Viertel sogar über 50! Lesekreise: Eine hochinteressante Zielgruppe und ideales Kundenbindungsinstrument.

In diesem Live-Webinar erfahren Sie alles über Lesekreise und Online-Lesekreise, wie man sie gründet und wie man sie am besten anspricht – mit zahlreichen Beispielen und guten Tipps.

 

Webinar-Inhalte

Einführung

  • Was sind Lesekreise bzw. Literaturkreise?
  • Warum sind Lesegruppen (für Buchhandlungen und Bibliotheken) so interessant?
  • Welche Formen gibt es?

Allgemeine Informationen

  • Wie und wo organisieren sich Lesekreise?
  • Wer diskutiert in Lesekreisen?
  • Was lesen Lesekreise und wie wählen sie die gemeinschaftliche Lektüre aus?

Mein Baukastensystem – passend für jede Buchhandlung oder Bibliothek!

  • So finden Sie Lesekreise in Ihrer Region / So sprechen Sie Lesekreise an
  • So gründen Sie einen eigenen Lesekreis (vor Ort oder Online)
  • Lokale / regionale Kooperationen: Geteilte Arbeit ist halbe Arbeit
  • Sie haben bereits einen Lesekreis? So halten Sie Ihre Gruppe ‚lebendig‘

Best Practice Beispiele: Von anderen Buchhandlungen und Bibliotheken lernen

 

Zielgruppe

  • Mitarbeiter*innen in Buchhandlungen
  • Auszubildende in Buchhandlungen
  • Mitarbeiter*innen in Bibliotheken
  • Student*innen der Bibliothekswissenschaft

Datum:

10.11.2021

9.00 bis 10.30 Uhr

Kosten:

  • 59 Euro (zzgl. MwSt.)

  • 10 Prozent Rabatt für Nachwuchskräfte

Notfall-Kontakt bei technischen Schwierigkeiten vor oder während des Webinars: b.meidel@mvb-online.de

 

Ein Webinar in Kooperation mit dem mediacampus frankfurt

Das sagen bisherige Teilnehmer*innen

 

  • „Vielen Dank nochmals für die vielen tollen Anregungen. Dieses Wissen möchten wir anwenden, um selbst Lesekreise anbieten und durchführen zu können. Wir arbeiten dazu gerade ein Konzept aus.“Cedric Lutz, Kantonsbibliothek Baselland, Schweiz
  • „Inspiriert von Ihren Worten haben wir einen Bereich für Lesekreise auf unserer Verlagswebsite eingerichtet. …Ich danke Ihnen sehr für das wunderbare Webinar. Seitdem verspüre ich große Lust, selbst einem Lesekreis beizutreten. Ihre Website ist ein tolles und inspirierendes Angebot für alle Literaturinteressierten!“
    Pauline Dukatz, Dörlemann Verlag
  • „Vor Ihrem Webinar zum Thema "Lesekreise" wusste ich zwar, dass es so was gibt, aber auf die Idee, dass Verlage für solche lesebegeisterten Menschen etwas tun können, bin ich nicht gekommen. Seit dem Seminar arbeite intensiv ich daran, für Lesekreise in meinem kleinen Verlag einen besonderen Service anzubieten. Nun ist das Ergebnis fertig. Ich bedanke mich nochmals herzlich für das professionelle Seminar.“
    Nikola Hahn, Thoni Verlag

Über die Referentin

Kerstin Hämke weiß alles über Lesekreise und wie man diese Gruppen am besten anspricht. Sie betreibt mit mein-literaturkreis.de die größte unabhängige Ratgeber- und Empfehlungsplattform für Lesekreise im deutschsprachigen Raum. 2018 erschien ihr Lesekreis-Ratgeber "Ein gutes Buch kommt selten allein" (Kiepenheuer & Witsch, 2018).

Teilnehmer

Nachwuchskräfte (Azubis, Praktikanten, Volontäre, Young Professionals mit weniger als zwei Jahren Branchenerfahrung erhalten zehn Prozent Rabatt auf die Teilnahme am Live-Webinar.


Rechnungsanschrift

Hinweis: Ihr Webinar kostet:
59,00

Hinweis:
Wir nutzen zur Bereitstellung des Webinars die Dienste der Zoom Video Communications, Inc. Voraussetzung für die Teilnahme am Webinar ist Ihre Registrierung bei Zoom unter https://zoom.us/signup. Ohne eine solche Registrierung kann Ihnen das Webinar nicht bereitgestellt werden. Im Rahmen der Registrierung auf dem Zoom-Portal fallen für Sie keine weiteren Kosten an.

Datenschutz
Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.

Die Datenschutzinformationen von Zoom finden Sie unter https://zoom.us/de-de/privacy.html; die Nutzungsbedingungen unter https://zoom.us/terms.

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet bei der Nutzung der Dienste der Zoom Video Communications, Inc. auch in den USA statt. Die Zoom Video Communications Inc. erfüllt die Rahmenbedingungen des EU-US Datenschutzschilds (EU-US Privacy Shield). In bestimmten Fällen überträgt die Zoom Video Communications Inc. personenbezogene Daten aus der EU nach europäischen, von der Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln. Eine Kopie davon ist bei https://eur-lex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/?uri=celex%3A32010D0087 erhältlich.

Werbenutzung Ihrer E-Mail-Adresse und Postanschrift
Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse und postalische Adresse unabhängig von der Vertragsabwicklung ausschließlich für eigene Werbezwecke. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, können Sie der Verwendung jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann mit jedem Kommunikationsmittel, nicht nur per E-Mail, erklärt werden. Er muss uns aber zugehen, um wirksam zu werden. Hierfür entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerspruchs finden Sie im Impressum, Sie können dafür auch den entsprechenden Link im Newsletter nutzen.

Ein Webinar in Kooperation mit dem mediacampus frankfurt.