Kostenfreies Live-Webinar | 19.07.2022

Lunchnugget: Barrierefreiheit von E-Books

11. Mai 2021
von Börsenblatt

Erstes Rüstzeug für den Start mit dem neuen Gesetz, wichtige Ausnahmen und Sanktionen im Überblick - und das alles in 30 Minuten!

Tastatur mit Schlüsselsymbol

Barrierefreiheit: Alle Verlage und Buchhändler müssen jetzt aktiv werden

Inhalt des Webinars

In diesem 30-minütigen Lunchnugget erhalten die Teilnehmenden einen ersten Überblick über die rechtlichen Anforderungen, die Verlage in Bezug auf die Barrierefreiheit von E-Books ab dem 28. Juni 2025 beachten müssen. Sie erfahren, was es mit der Zielrichtung des European Accessibilty Acts, des Barrierefreiheitsstärkungsgesetz sowie der dazugehörigen Rechtsverordnung auf sich hat und bekommen anhand von Beispielen einen Überblick über die Barrierefreiheitsanforderungen für E-Books, über die Ausnahmen und die Sanktionen im Falle der Nichtbeachtung der Barrierefreiheit. Zudem geht die Referentin Susanne Barwick, Rechtsanwältin und stellvertretende Justiziarin des Börsenvereins, auf einige noch ungeklärte Rechtsfragen ein.

Machen Sie Ihre E-Books barrierefrei!

Inhalte

  • Rechtliche Anforderungen des Barrierefreiheitsstärkungsgesetz für E-Books
  • Ausnahmen und Sanktionen bei Nichtbeachtung der Barrierefreiheit
  • Ungeklärte Rechtsfragen

Das Webinar ist kostenfrei.

Für das 30-minütige Info-Webinar gibt es zwei Termine:

Technische Voraussetzungen / Ort:
Online über Zoom

Referentin

Susanne Barwick

Rechtsanwältin, stellvertretende Justiziarin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

Susanne Barwick

Ein Webinar in Kooperation mit dem mediacampus frankfurt