Wie kann ich einen mit B+ gekennzeichneten Artikel lesen?

3. Juli 2020
von Börsenblatt

Nicht mehr jeder Artikel ist frei verfügbar. Themen, die mit viel Aufwand recherchiert wurden und/oder exklusive Informationen enthalten, liegen nun hinter einer Bezahlschranke. Bevor Sie diese lesen können, müssen Sie sich freischalten. Das ist beim ersten Mal ein Prozess in zwei Stufen; aber schon beim zweiten Mal reicht es sich anzumelden, um alle Inhalte von Börsenblatt online lesen zu können. 

Schritt 1: Registrieren und/oder Anmelden

Sie waren noch nie beim Börsenblattt angemeldet?

Dann müssen Sie sich zuerst registrieren - unter folgender URL:
https://www.boersenblatt.net/user/register

Es ist zwingend erforderlich im Formular eine Mail-Adresse sowie Ihren Vor- und Nachnamen einzugeben.
Hier legen Sie zudem mit der Auswahl der Zielgruppe fest, welche unserer Nachrichten Sie besonders interessieren: Sie haben die Wahl zwischen Buchhandel, Verlag, Antiquariat, Zwischenbuchhandel, Young Professional, Blogger, Selfpublisher oder Freiberufler.

Falls Sie Börsenvereinsmitglied sind, können Sie hier auch schon Ihre Verkehrsnummer angeben, um beim Buchen von Anzeigen Preisvorteile direkt nutzen zu können.

Freiwillig können Sie einen Nickname angeben und/oder ein Bild hochladen. 
Beides wird angezeigt, wenn Sie einen Kommentar auf Börsenblatt Online schreiben. (Sie benötigen die Anmeldung/Registrierung nicht nur für Bezahlinhalte sondern auch für das Nutzen der Kommentarfunktion.)

Wenn Sie dann auf den Button "Neues Benutzerkonto erstellen" klicken, erscheint links oben auf Ihrem Bildschirm eine grün hinterlegte Erfolgsmeldung.
Gleichzeitig erhalten Sie eine Mail. 

Dort bitte den Anweisungen folgen, ein Passwort festlegen und es zweimal eingeben sowie das neue Konto bestätigen. 
Danach können Sie sich auf Börsenblatt Online anmelden. 

Sie haben ein neues Benutzerkonto erstellt
oder hatten vor dem Launch schon ein Konto auf Börsenblatt online
(zum Beispiel um die ePaper zu lesen?)

Dann können Sie sich einfach anmelden - unter folgender URL:
https://www.boersenblatt.net/user/login

Falls das nicht auf Anhieb klappt, kann es sein, dass wir beim Relaunch aus Sicherheitsgründen Ihr Passwort zurückgesetzt haben oder Sie es vielleicht auch vergessen haben. 
Dann bitte den roten Anweisungen folgen und das Passwort zurücksetzen. 

Schritt 2: Zur Kasse gehen

Der zweite Schritt unterscheidet sich etwas, je nachdem ob Sie Bestands- oder Neukunde sind.    

Börsenvereinsmitglieder und bisherige Abonnenten

Wenn Sie Börsenvereinsmitglied sind, ist es ganz einfach. Sie wählen einfach das erste Angebot aus kostenfrei für Börsenvereinsmitglieder mit Voucher aus und geben Ihren 12-stelligen Code im Feld am Ende des Popups ein. Ihren Voucher finden Sie auf dem Adressaufkleber Ihres Print-Heftes. Er besteht aus einer Kombination von 12 Zahlen und Buchstaben. Wichtig ist, dass Sie nur diese 12 Stellen eingeben - auch mit den Strichen nach jeweils 4 Stellen, aber auf keinen Fall die Raute mit der Heftnummer. Also alles das, was im Bild rot unterlegt ist. Nach der Eingabe ist der Weg für Sie frei. 

 

 

Adressaufkleber mit Code

Genau so leicht ist es, wenn Sie bereits ein Print-Abo oder auch E-Paper-Abo haben. Sie entscheiden sich für das zweite Angebot kostenfrei für Print-Abonnenten mit Voucher und geben ebenfalls Ihren Voucher am ende des Popups ein. Auch hier ist der Code auf dem Print-Adressaufkleber zu finden. Als bisheriger E-Paper-Kunde haben Sie ihn per Mail erhalten. 

Wenn Sie von Börsenblatt Plus überzeugt sind und gerne einen weiteren Zugang erwerben möchten, erhalten Sie vergünstigte Konditionen. Anstatt 390 Euro zahlen Börsenvereinsmitglieder für ein Zusatzabo 160 Euro und bisherige Abonnenten, die die Mitglied sind, 160 Euro. Zum Abschließen wählen Sie einfach das vorletzte Angebot Zusatzabo Börsenvereinsmitglieder oder entsprechend das letzte Angebot Zusatzabo Nichtmitglieder aus. 

Neukunden

Bevor Sie sich für ein Angebot entscheiden, sollten Sie sich selbst zwei Fragen beantwortet haben:

1) Gehöre ich zu einer Personengruppe, die eine Ermäßigung in Anspruch nehmen kann?
Das ist der Fall, wenn Sie entweder Young Professional, Vertreter, Freiberufler, Bibliothekar privat, Arbeitssuchender, Elternzeitler oder Rentner sind. 

2) Wie häufig möchte ich zahlen: monatlich oder lieber jährlich?
Es ist selbstverständlich, dass unsere Jahrespreise günstiger sind. 

Wenn Sie beides abgeklopft haben, können Sie sich problemlos für eins der folgenden sechs Angebote entscheiden. 

Ihre Bestellung ist risikolos: Bei einem Monatsabo ist die erste Woche kostenfrei, bei einem Jahresabo sogar der erste Monat. 

Im nächsten Schritt entscheiden Sie sich für die Zahlweise. 
Derzeit ist Rechnung oder PayPal möglich. 

Sie geben einfach Ihre Adresse ein und für Paypal auch die Zugangsdaten ein. 
Danach werden Sie für das gewünschte E-Paper oder den Bezahlartikel freigeschaltet.
Der Vorhang öffnet sich und Sie können den Inhalt lesen!