45 Prozent Marktanteil bei E-Books in Deutschland

Tolino-Allianz überholt Amazon

Die Shops der Tolino-Allianz (Thalia.de, Hugendubel.de, Weltbild.de, DerClub.de und weitere Händler) verkaufen inzwischen mehr E-Books als Amazon: Im dritten Quartal 2014 lag der Marktanteil der Allianz bei 45 Prozent, während Amazon.de nur auf 39 Prozent kam. Update: Inzwischen sind die Angaben von der Telekom bestätigt worden.

Wie mehrere Blogs berichten, wurden die Zahlen bei der Londoner Konferenz "Futurebooks" des Branchenmagazins "The Bookseller" bekannt. Klaus Renkl von der Telekom präsentierte die aktuellen Quartalszahlen, die umgehend via Twitter das Konferenzgebäude verließen.

Update: Inzwischen liegt boersenblatt.net das GfK-Chart vor, auf das sich Renkl in London berufen hat. Rechnet man auf seiner Basis die Umsatzanteile aller E-Book-Shops zusammen, die Tolinos anbieten, kommt man zunächst auf einen E-Book-Marktanteil von 44 Prozent. Da es weitere Tolino-Anbieter gibt, die in der Grafik unter "Sonstige" rangieren (insgesamt 7 Prozent), kann man noch etwa ein Prozent hinzuaddieren (womit dann die von Renkl genannten 45 Prozent erreicht wären). Die Marktanteile verteilen sich im Wesentlichen auf Thalia (20 Prozent) und Weltbild (12 Prozent). Die anderen Shops (Bücher.de, ebook.de, buch.de, club.de und Hugendubel) kommen laut GfK-Chart auf jeweils zwei bis drei Prozent.

In der Vergangenheit war immer wieder die Frage aufgekommen, ob die Tolino-Zahlen auch den Reader-Verkauf widerspiegeln. Wie die GfK in einer anderen Marktanalyse ermittelt hat, liegt der Anteil der Tolino-Reader deutlich unter dem der Kindle-Reader von Amazon. Kunden der offenen Tolino-Shops können E-Books auch für E-Reader anderer Hersteller erwerben (Kobo, Pocketbook, Sony und weitere).

Die Marktabdeckung des Tolino-Angebots ist zudem durch die Einbindung der Online-Buchhandlungen, die Partner von Libri sind, gewachsen. Unter dem Menüpunkt "Meine BUCHhandlung – myBookShop" werden dort Webshops von Buchhändlern im gewünschten Postleitzahlbereich angezeigt.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

4 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • gerner

    gerner

    Das kann doch niemals sein. Wer will uns da veräppeln? Amazons Reader sind vielfach stärker verbreitet. Völlig abwegig, dass Tolino mehr Bücher verkauft.

  • Gachmuret

    Gachmuret

    @gerner:
    Nunja, so abwegig ist das nicht. Denn die Shops der Tolino-Allianz sind ja offen für alle Geräte. Man muss keinen Tolino haben, um bei Thalia eBooks zu kaufen. man muss also die ganzen Leute, die zum Beispiel mit Sony Readern (das sind eine Menge...), Kobo-Readern oder Pocketbook-Readern unterwegs sind oder auf irgendwelchen anderen Devices lesen (und eben aus welchen Gründen auch immer nicht die Kindle-Leseanwendungen nutzen) zusammenzählen, um die Zielgruppe der Shops zu ermitteln. Und das können dann durchaus mehr sein als beim Alleshändler. Denn der Marktanteil des Kindle im Readermarkt liegt ja bei ca. 45 %. Die Mehrheit der Reader sind also eben keine Kindle...

  • brodel

    brodel

    herzlichen Glückwunsch ! das ist doch genau das, was alle wollten. Ein echtes Konkurenzprodukt zu Amazon und eine Plattform, auf der alle Kunden ebooks kaufen können
    mal sehen, wann die 50 % geknackt werden

  • Hmmm ...

    Hmmm ...

    Wahrscheinlich sind die Ausleihzahlen von KindleUnlimited da nicht mit eingerechnet.

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld

    nach oben